Teilen Teilen Kommentare Drucken

06.11.2018 - AMZ4brands 2018: Die neue Vendor-Spezial-Konferenz für Amazon

Veröffentlicht: 05.10.2018 | Autor: Christoph Pech | Letzte Aktualisierung: 05.10.2018 | Gelesen: 930 mal

Hersteller und Marken mit Amazon-Fokus aufgepasst: Am 6. und 7.  November findet in München die „AMZ4brands“ statt, die Amazon-Konferenz für Vendoren, die nicht nur Know-how vermittelt, sondern auch tief in die Praxis gehen wird.

AMZ4brands 2018
© AMZ4brands

Wie können Marken und Hersteller Amazon langfristig für ihre Produkte einsetzen? Wie lässt sich der Absatz steigern, vor allem aber: Wie schaffe ich es, das eigene Marken-Image auf Amazon nicht nur zu gewährleisten, sondern im besten Fall auch auszubauen? Diese Fragen sollen auf der „AMZ4brands“ am 6. und 7. November in München beantwortet werden. Die Amazon-Konferenz für Vendoren richtet sich dabei gezielt an Marken und Hersteller, unabhängig davon, ob sie schon Amazon-Erfahrungen als Vendor oder Seller haben oder nicht. Einsteiger und erfahrene Vendoren sollen gleichermaßen von neuem Input, Erfahrungswerten und Praxis-Tipps profitieren.

Theorie, Praxis und geballte Experten-Kompetenz

Die Konferenz ist zweigeteilt. Am ersten Tag, dem Conference Day, geht es ums Experten-Know-how. Grundlagen, strategische Möglichkeiten und Lösungen werden aufgezeigt, die für Marken und Hersteller in Bezug auf Amazon notwendig sind. Klaus Forsthofer, selbst erfolgreicher Amazon-Händler und -Vendor zeigt in seiner Eröffnungs-Keynote Alternativen zum reinen Vendor-Modell auf. E-Commerce-Experte Peter Höschl stellt einen ehrlichen Kostenvergleich für Hersteller und Marken auf und zeigt, welche kalkulatorischen Aspekte man berücksichtigen sollte. Darüber hinaus dürfen natürlich Suchmaschinen-Optimierung (Otto Kelm), Listing-Analysen (Trutz Fries) und Brand Building (Bernhard Rauscher) nicht fehlen.

Am zweiten Tag, dem „Vendor Traning Day“ geht es dann in die Praxis. Experten betrachten in einem Hands-On-Workshop-Format intensiv alle strategischen Vendor-Themen für Marken und Hersteller. Anhand von Praxisbeispielen werden erfolgreiche Markenarbeit, Produktlistings, SEO und Marketing vertieft und außerdem Amazon-Programme wie Fresh und Prime Now untersucht.

Wer interessiert ist, sollte schnell sein, denn die Anzahl der Tickets für die „AMZ4brands“ ist auf 100 Teilnehmer begrenzt. Mit dem Rabattcode „Vendor“ erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf das Ticket.

Jetzt Tickets für die AMZ4brands sichern! 

Über den Autor

Christoph Pech Experte für Digital Tech

Christoph ist seit 2016 Teil des OHN-Teams. In einem früheren Leben hat er Technik getestet und hat sich deswegen nicht zweimal bitten lassen, als es um die Verantwortung der Digital-Tech-Sparte ging. Digitale Politik, Augmented Reality und smarte KIs sind seine Themen, ganz besonders, wenn Amazon, Ebay, Otto und Co. diese auch noch zu E-Commerce-Themen machen. Darüber hinaus kümmert sich Christoph um den Youtube-Kanal.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Christoph Pech

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren