Teilen Teilen Kommentare Drucken
true

Click & Collect

Veröffentlicht: 09.12.2015 | Autor: Toni Patke | Letzte Aktualisierung: 16.11.2018 | Gelesen: 2089 mal

Als Click & Collect bezeichnet man Kaufvorgänge bei denen der Kunde die Ware zuerst online recherchiert und bestellt und im zweiten Schritt von einem stationären Händler abholt. Click & Collect stellt damit eine Variante des Crosschannel-Vertriebs dar, da verschiedene Kanäle des Kauf- und Zustellprozesses miteinander verknüpft werden. Die Zahlung erfolgt entweder über Online-Bezahlsysteme oder erst bei Abholung der Ware.

Im Vergleich zu klassischen Onlinebestellungen mit häufigen Zustellung über Logistikdienstleister bietet Click & Collect einige Vorteile für den Endkunden. Neben der Einsparung der Versandkosten bietet Click & Collect die Möglichkeit, vor Ort fachlich beraten zu werden und zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen. Ein weiterer Vorteil ist die zeitliche Flexibilität, da die Ware nicht Zuhause in Empfang genommen werden muss. Die bestellte Ware kann bequem innerhalb der Öffnungszeiten im Einzelhandelsgeschäft abgeholt werden.

In manchen Fällen kann die Ware direkt vor Ort getestet und ggf. vom Kauf zurückgetreten werden. Auch für Händler bietet der Crosschannel-Ansatz Click & Collect die Möglichkeit, neue Kunden anzusprechen und zu binden. Laut einer Ebay-Studie kaufen Click & Collect-Nutzer bei der Abholung zusätzliche Artikel im stationären Ladengeschäft.



zurück

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.