Berenbrinker
Erstellt am 14.02.2011
Kategorie: Interviews

Inside Händlerbund: Unsere Mitarbeiter im Interview

Name: Steve Franke Alter: 25 Jahre
Qualifikation: IT Systemelektroniker Aktuelle Position: Leiter IT-Abteilung

Worin bestehen - kurz gefasst - Deine Aufgaben beim Händlerbund?

Zu meinen Aufgaben beim Händlerbund gehören vor allem die organisatorische Planung für die IT- Abteilung sowie das Severmanagement und abteilungsübergreifend die Gewährleistung der IT- Sicherheit für das gesamte Unternehmen. Mein Team und ich sorgen dafür, dass alle Projekte des Händlerbundes - also beispielsweise in Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung geplante Maßnahmen oder auch Netzwerkerweiterungen - in den anberaumten Zeiträumen koordiniert und reibungslos umgesetzt werden können. Als Abteilungsleiter arbeite ich zudem mit der Personalabteilung im Bereich des Personalrecruitings eng zusammen.

Gibt es aktuell zusätzliche Herausforderungen, denen sich Dein Team stellt?

Ja, im Moment bereiten wir den anstehenden Umzug des Händlerbundes in neue Büroräume vor. Das wirft eine Vielzahl an organisatorischen und logistischen Aspekten auf, die zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus suchen wir derzeit intensiv nach neuen, qualifizierten und hochmotivierten Mitarbeitern, die darüber hinaus einfach gut in unser Team passen.

Welche Aspekte Deiner Arbeit gefallen Dir besonders gut?

Zunächst einmal gefällt mir besonders gut, dass ich eigenverantwortlich und selbstständig mit meinem Team arbeiten kann. Weiter schätze ich an meiner Arbeit, dass sie ständig neue Herausforderungen für mich bereithält. Es gibt viele neue, interessante Projekte und Aufgaben, die schnelles Umdenken und den Einsatz von Kreativität erfordern - das gefällt mir, weil die Arbeit so nie „0815“ wird. In den Bereichen der Projektleitung und Mitarbeiterführung kann ich auf diese Weise auch ständig dazu lernen. Darüber hinaus gefällt mir die enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und den anderen Abteilungen sehr gut - oft wird es nur gesagt, aber bei uns ziehen tatsächlich alle am selben Strang.

Wie beurteilst du deine Aufgaben und die vorhandene Arbeitsatmosphäre?

Ich bin mit meinen Aufgabenfeld zufrieden. Mir wurde eine abwechslungsreiche, herausfordernde und interessante Tätigkeit versprochen und so ist es eingetreten. Den Einstieg haben mir die Kollegen damals sehr leicht gemacht. Ich war vom ersten Tag an vollwertiger Teil des gesamten Teams. Von Beginn an bestand ein detaillierter Einarbeitungsplan, um mich auf die anstehenden Aufgaben gut vorzubereiten. In die arbeitsnotwendigen Basis-IT-Themen konnte ich mich eigenverantwortlich und selbstständig einarbeiten und für Rückfragen hatte ich einen Ansprechpartner.

Zur Atmosphäre allgemein: Es herrscht eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre, so kann man z.B. jeden Mitarbeiter bei Fragen kurz anchatten, es gibt keine festen „Dienstwege“, die eingehalten werden müssen. Die Geschäftsleitung legt großen Wert darauf, dass die Mitarbeiter optimal ausgerüstet sind. Jeder Mitarbeiter soll seine Arbeitzeit nach den eigenen Bedürfnissen effektiv gestalten und sich ganz einfach auf Arbeit wohl fühlen.

Wenn Du Dich auf ein Wort beschränken müsstest, welches würde dann die Arbeit beim „Händlerbund“ für Dich am besten beschreiben?

Ganz einfach: „Traumjob“

Geschrieben von

Artikel weiterempfehlen

Kommentare  

 
platzhalter
Dieter Waechter
2011-02-14 23:43 | #
Ich finde gut, dass neben kompetenten Anwälten auch Junge Leute bei Euch sind. Gruß Di eter PS: Apple ;-)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.
mal gelesen