Teilen Teilen Kommentare Drucken

Übergangsfrist zum neuen Widerrufsrecht endet am 4. November 2011!

Veröffentlicht: 07.03.2013 | Autor: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 07.03.2013

Wie wir bereits im August berichtet haben, endet am 4. November 2011 die dreimonatige Übergangsfrist für die Umsetzung der Änderungen in der Widerrufsbelehrung. Ab diesem Tag besteht für jeden Shop mit alter Widerrufsbelehrung die Gefahr einer Abmahnung. Um dieser Gefahr vorzubeugen, möchten wir nun noch einmal auf die Änderungen in der neuen Fassung der Widerrufsbelehrung hinweisen. 

Einmal mehr hat die verbraucherfreundliche Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes eine Änderung der entsprechenden deutschen Vorschriften zum Widerrufsrecht notwendig gemacht.
Eine der zentralen Änderungen betrifft den sog. Wertersatz, den Verbraucher ggf. leisten müssen, wenn Sie z.B. eine gekaufte Ware zum Widerrufszeitpunkt bereits benutzt haben. Hierüber müssen Verbraucher künftig entsprechend belehrt werden.

Die für eine entsprechende Anpassung jeweils nötige neue Fassung der Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrung finden Sie wie gewohnt im Downloadbereich des Händlerbundes. Dort stehen Ihnen folgende Fassungen zur Verfügung:

Wichtig: Bitte schauen Sie nach, welche Version Sie bisher in Ihrem Shop verwendet haben und ersetzen Sie diese entsprechend der neuen Musterfassung, die Sie in unseren Hinweisblättern finden. Ob Sie die Widerrufsbelehrung oder die Rückgabebelehrung nutzen sollen, ergibt sich ebenfalls aus Ihren bestehenden Fassungen in Ihrem Onlineshop. Bitte beachten Sie, dass Sie die Belehrungen auf allen Plattformen austauschen müssen.

Für alle, die sich für die genauen Änderungen in den jeweiligen Belehrungen interessieren haben wir ein Hinweisblatt mit der Gegenüberstellung der alten und neuen Fassung bereitgestellt.

Sofern Sie eine oder mehrere der folgenden Versionen der Widerrufsbelehrung verwenden sollten, bitten wir um Kontaktaufnahme zum Händlerbund:

  • Widerrufsbelehrung 14 Tage – Verkauf von Waren und Dienstleistungen
  • Widerrufsbelehrung 1 Monat – Verkauf von Waren und Dienstleistungen
  • Widerrufsbelehrung 14 Tage – Dienstleistungen
  • Widerrufsbelehrung 1 Monat – Dienstleistungen
  • Widerrufsbelehrung 14 Tage – Ware  finanzierte Geschäfte

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.