Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© pixinoo / Shutterstock.com
Das NetzDG bringt für Facebook die erwarteten Probleme. Man wolle keine Löschpolizei sein, ist aktuell aber vor allem beim Thema Satire zu übereifrig. Außerdem im Digital Tech Newsflash: Kriminelle nutzen WhatsApp mal wieder für Abzocke und Datenklau, die USK verwechselt den neuesten Nintendo-Coup mit Altpapier und die App „Die With Me“ ist ein ganz besonderer Messenger – bei dem der Tod nicht zu wörtlich gelesen werden sollte. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© Bosch
In Berlin hat Bosch einen Campus errichtet, der sich auf den Bereich Internet of Things (IoT) konzentriert. Das Unternehmen will hier mithilfe von zunächst knapp 250 Mitarbeitern Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten für vernetzte Lösungen begleiten. Rund drei Millionen Euro hat sich Bosch dieses Vorhaben bereits kosten lassen. Bei der Eröffnung war dafür aber auch durchaus Prominenz dabei. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© hans engbers - Shutterstock.com
Apple überrascht direkt mit zwei Ankündigungen, die beide durchaus mit gigantischen Zahlen glänzen. Das Unternehmen aus Cupertino hat unter anderem bekannt gegeben, Geld, das sich bisher im Ausland befand, in die USA zu transferieren und im Zuge dessen 38 Milliarden Dollar an Steuern zu zahlen. Zusätzlich wird Apple in der nächsten Zeit voraussichtlich etwa 20.000 weitere Mitarbeiter einstellen und einen neuen Campus errichten. Doch wo wird sich dieser letztendlich befinden? ...
...weiterlesen

| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© Jakraphong Photography/ shutterstock
Ein Trojaner, der Smartphones ausspioniert, soll schon seit 2014 sein Unwesen treiben. Laut dem Software-Unternehmen Kaspersky kann die Malware bei den betroffenen Smartphones sowohl Whatsapp-Nachrichten lesen als auch Fotos aufnehmen sowie Gespräche mithören. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© Otto
Otto setzt auf Digitalisierung und will das Online-Shopping-Erlebnis komfortabler gestalten. Auf der Wohn- und Einrichtungsmesse Imm Cologne stellt der Versandhändler drei digitale Tools vor, die mit Augmented und Virtual Reality arbeiten. Mit der AR-App fürs Smartphone kann der Kunde Möbel virtuell im eigenen Zuhause platzieren, mit dem 360-Grad-Raum-Tool direkt aus dem virtuellen Themenzimmer heraus bestellen und der HomeStyler dient als dreidimensionaler Raumplaner. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© Tomislav Pinter / Shutterstock.com
Die Bundesnetzagentur hat ihren Jahresbericht Breitbandmessung vorgelegt und kommt zu ernüchternden Ergebnissen. Nicht einmal drei Viertel der Nutzer erreichen mit ihrem Festnetzanschluss wenigstens die Hälfte der vertraglich vereinbarten Datenrate. Richtig düster sieht es im mobilen Internet aus: Die vollen vertraglichen Leistungen erreichen weniger als zwei Prozent der Nutzer. Die Handhabe der Verbraucher gegen die Provider ist dabei äußerst eingeschränkt. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Digital Tech

Artikelbild
© Batshevs - Shutterstock.com
Ein kurioser Vorfall könnte sich für die Google-Holding Alphabet noch zum waschechten Problem mausern: Ein Ballon des Project Loon, der ländliche und abgelegene Gebiete mit Internet versorgt, soll auf dem Boden eines Landwirts in Kenia gelandet sein. Soweit, so unspektakulär. Doch die Schaulustigen, die sich daraufhin am Landeplatz versammelten, haben angeblich danach eine Verwüstung hinterlassen und das Feld des Bauern zerstört, der nun Alphabet auf Schadensersatz verklagen will. ...
...weiterlesen