Teilen Teilen Kommentare Drucken
Ein Geburtstagsbrief

Herzlichen Glückwunsch, liebes Internet – und danke für die Katzenvideos!

Veröffentlicht: 30.10.2019 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 30.10.2019
Einhorn-Katze mit Regenbogen

Liebes Internet,

diese Woche war ein ganz besonderer Tag für dich! Du bist 50 Jahre alt geworden. Fünf Dekaden. Ein halbes Jahrhundert! Und ich muss sagen, im Gegensatz zu vielen anderen, hast du dich nicht nur gut gehalten, sondern bist quasi aufgeblüht. Im Prinzip bist du wie ein guter Käse oder ein besonderer Wein: Du wirst immer besser!

So lange ich denken kann, warst du fast immer für mich da. Zu jeder Tages- und Nachtzeit hast du mich in deine digitalen Welten entführt; hast mir die schönsten Online-Shops gezeigt, mich beim Geldausgeben unterstützt und alle meine Shopping-Launen ertragen. Immer, wenn ich traurig bin, hältst du lustige Katzenvideos bereit, um mich zum Lachen zu bringen. Immer, wenn ich bei Freunden mal wieder mit unnützem Wissen prahlen will, wartest du mit weiterführenden Informationen auf, die meine Aussagen belegen (oder auch mal zu Fall bringen. Aber das ist nicht so schlimm!)

via GIPHY

Jeden Tag begleitest du mich auf all meinen Wegen. Informierst mich über die neuesten Nachrichten, hilfst mir, mich durch die Welt zu navigieren und mit Freunden in Verbindung zu bleiben. Selbst wenn diese Hunderte Kilometer entfernt wohnen!

Stets warst du mir ein treuer Begleiter. Außer in der Woche, als ich gerade meine Abschlussarbeit geschrieben hab. Weißt du noch? Damals hast du dir immer mal ein Päuschen gegönnt, um mir zu zeigen, wer hier der Herr im Hause ist. Erinnerst du dich an meine Tiraden und Nervenzusammenbrüche, du alter Schelm? Und auch an dem ein oder anderen Sonntag, an dem ich mir nichts sehnlicher gewünscht habe, als nur auf der Couch zu liegen und bei Netflix meine Lieblingsserie zu suchten, hast du mich allein gelassen ...

Aber so ist das halt. Man muss sich eben ab und an mal rar machen, um die eigene Relevanz zu verdeutlichen. Und das sei dir auch gegönnt. Auch gibt es Dinge, über die ich mich manchmal ein bisschen ärgere: Warum musst du zum Beispiel so viel Hass verbreiten, wenn du doch so viel Liebe zu geben hast?! Es wäre schön, wenn du hier noch etwas an dir arbeiten könntest. Doch ich schweife ab.

Jedenfalls möchte ich mich von ganzem Herzen für deine Dienste bedanken! Was wären wir wohl alle ohne dich?! Trauriger. Weniger gut informiert. Und definitiv gelangweilter. Du bist das Herzstück, das uns zusammenhält und uns vorantreibt. Und wir hoffen, dass du auch in Zukunft immer für uns da sein wirst.

Happy Birthday und alles Liebe

deine Tina.

 

PS: Anbei habe ich noch ein paar Beiträge anderer User angefügt. Ich hoffe, sie gefallen dir.

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.