Teilen Teilen Kommentare Drucken
Video der Woche

Großes Kino mit Google

Veröffentlicht: 01.03.2019 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 01.03.2019
Deadpool im Bademantel

Hätte Drew Barrymore einfach die Google-Nest-Überwachungskamera genutzt, hätte der Typ mit Scream-Maske einpacken können. Wenn der HAL 9000 aus „2001: Odyssee im Weltraum“ eben nicht auf Dave Bowmans (Keir Dullea) Kommando hören will, endlich die Tür zu öffnen, muss das halt der Google Assistent erledigen. Und mit Blick aufs Google Pixel hätte sich Stu Price (Ed Helms) sicher noch erinnert, was er vergangene Nacht bloß erlebt hat...

Lass das Google machen

In dem einminütigen Spot tauchen gleich mehrere berühmte Filmausschnitte auf, in der Situationen durch den Einsatz eines der smarten Google-Geräte, etwa dem Pixel 3 inklusive Google Assistant, dem Home Hub oder dem  Home Mini, sozusagen gerettet werden – das gilt sogar ein bisschen für Deadpool. Die Botschaft: „Lass das Google erledigen“. Musikalisch unterlegt ist das Ganze mit dem Ramones-Hit „Hey ho, let's go“, dazu passt auch der Name des Werbeclips „#HeyGoogle, Let's Go to the Movies“.

Den Spot präsentierte Google natürlich passend zur Oscar-Verleihung Ende letzter Woche, wo er in den Werbepausen lief. Auf YouTube hat das Video sogar schon über 27 Millionen Aufrufe – unser Video der Woche.

Über den Autor

Hanna Behn Experte für Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.