Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
News vom Montag: Die Regierung rüstet digital auf. Amazon sorgt für mehr Sicherheit. Apple Pay expandiert. Und Afterbuy ändert die Preise.
close button
Top-Themen: Regierung plant neues Cyber-Team, Apple Pay expandiert weiter, Amazon.de mit Zwei-Faktor-Authentifizierung, Afterbuy ändert Preise
| Kategorie: e-Commerce Tipps

Mit mehreren Millionen Euro soll der Breitbandausbau in Deutschland vorangetrieben werden. Außerdem: Eine Bitkom-Studie hat die Ausgaben für Technologie ermittelt und Weltbild holt sich einen E-Commerce-Experten ins Haus.

Der Newspreview für den 05. März 2015.

© Marco2811 - fotolia.com

Bundesregierung investiert in Breitbandausbau

Deutschlands Internetinfrastruktur ist bekanntlich nicht die Beste, auch nicht im Europa-Vergleich. Das möchte die Bundesregierung jetzt ändern, zumindest hat sie sich entschieden, 4,35 Milliarden Euro für den Breitbandausbau bereitzustellen. Allerdings muss der Etat gleichzeitig auch für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur genutzt werden. Die Bundesregierung hat sich für Deutschland das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2018 Internetanschlüsse mit einer Geschwindigkeit von mindestens 50 MBit/s für jeden Haushalt bereitzustellen.

Bitkom zu Ausgaben für Technologie

Auch wenn der Breitbandausbau in Deutschland noch zu wünschen übrig lässt, führen wir bei den Ausgaben für Informationstechnologie und Telekommunikation. Kein anderes EU-Land gibt dafür mehr Geld aus, als wir. „Hierzulande betrugen im vergangenen Jahr die Gesamtausgaben für Hightech-Geräte, Software und Dienstleistungen pro Einwohner 1.476 Euro“, hat der Branchenverband Bitkom in einer Erhebung aktuell ermittelt. Nur die USA geben deutlich mehr als wir aus, bei ihnen sind es 2.468 Euro pro Kopf im Jahr.

Weltbild holt E-Commerce-Experten

Nachdem Weltbild erfolgreich mehrere Filialen verkaufen konnte, wurde jetzt ein Experte für E-Commerce ins Haus geholt. Der 46-jährige Diplom-Wirtschaftsingenieur Thorsten A. Gropp übernimmt die Leitung von E-Commerce und Kooperationen bei Weltbild. „Wir freuen uns, dass wir einen neuen Kollegen mit langjähriger Erfahrung im Onlinegeschäft gewonnen haben, der unseren Digitalisierungskurs vorantreiben wird“, sagte Weltbild-Geschäftsführer Sikko Böhm.

Geschrieben von Giuseppe Paletta
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
1233 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.
,