Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
News vom Montag: Die Regierung rüstet digital auf. Amazon sorgt für mehr Sicherheit. Apple Pay expandiert. Und Afterbuy ändert die Preise.
close button
Top-Themen: Regierung plant neues Cyber-Team, Apple Pay expandiert weiter, Amazon.de mit Zwei-Faktor-Authentifizierung, Afterbuy ändert Preise
| Kategorie: e-Commerce Tipps

Buy Local – eine Händlerinitiative mit 600 Mitgliedern – hat die Zusammenarbeit mit Atalanda bekannt gegeben. Das Ziel der Kooperation ist der Aufbau von lokalen Online-Marktplätzen in möglichst vielen Städten. Außerdem: Kartons und Paketklebeband mit Ebay-Logo von Paketplus für gewerbliche Händler und die Anzahl der registrierten Top-Level-Domains steigt auf 288 Millionen.

Der Newspreview für den 9. März 2015.

© Marco2811 - fotolia.com

Buy Local vereinbart Kooperation mit Atalanda

Atalanda und Buy Local sind eine Kooperation eingegangen, um den Aufbau von lokalen Online-Marktplätzen voranzutreiben. Die Händlerinitiative Buy Local hat insgesamt 600 Mitglieder und will die Relevanz von inhabergeführten Einzelhändlern beim Einkaufsverhalten der Kunden weiter steigern. Dabei sieht die Initiative ihrer Aufgabe unter anderem in der Erschließung des Internets als Kommunikations- und Absatzkanal für die lokalen Händler. Als geeigneter Partner für die Umsetzung entschied sich Buy Local für Atalanda, die unter anderem die Online City Wuppertal betreuen. „Wir sehen in lokalen Marktplätzen eine wichtige Komponente für die Zukunftsfähigkeit der Einzelhändler. Atalanda hat uns mit seinem kompletten Ansatz vom Online-Schaufenster über den Marktplatz bis zur Lieferung am selben Tag überzeugt. Auch das integrierte Coaching- und Arbeitsgruppenkonzept ist einzigartig“, erläutert Martin Riethmüller, zuständig bei Buy Local für strategische Entwicklungen und Kooperationen, in der Pressemitteilung. (per E-Mail)

Paketplus bietet Versandkartons mit Ebay-Schriftzug

Das Label auf dem eigenen Karton wird von immer mehr Händlern und Herstellern als Marketing-Möglichkeit verstanden. Nun bietet auch das Versandnetzwerk Paketplus gewerblichen Ebay-Händlern Versandkartons und Paketklebeband mit Ebay-Logo an. „Wir freuen uns sehr, Ebay-Händlern mit dem neuen Versandmaterial einen exklusiven Service anbieten zu können. Die Kartons sind besonders hochwertige Verpackungen, die dem Online-Händler ein attraktives und einheitliches Versenden ermöglichen und darüber hinaus die Sichtbarkeit der Marke Ebay erhöhen“, erklärt Paketplus-Gründer Bastian Mell. Wie der LogistikWatchblog berichtet, gibt es bisher jedoch nur die maximal mögliche S-Paket-Variante.

288 Millionen registrierte Domains

Das Internet wächst stetig weiter. Nach Angaben von Statista gab es im vierten Quartal 2014 mehr als 288 Millionen registrierte Domains. Im Vergleich zu 2013 liegt damit ein Wachstum von 6,2 Prozent vor. Die verbreitetste Top-Level-Domain ist .com – 115 Millionen registrierte Domains gibt es. Zum Vergleich: Die TLD .de ist nur 15,8 Millionen Mal registriert. Die Daten der Statista-Grafik basieren auf dem aktuellen Verisign Domain Report. Eine Infografik verdeutlicht den Anstieg der Anzahl der registrierten TLDs von 2007 bis 2014:

Infografik: Domainzahl steigt auf 288 Millionen | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Geschrieben von Julia Ptock
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
2014 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTARE  
platzhalter
Thomas
2015-03-25 14:03 | #2
Na klar, Ich lass mich von EBay ausnehmen, bescheißen und als Fachhändler hinstellen der nicht weis was er verkauft. Weil der Kunde hat ja immer recht! Wenn der Kunde sagt es passt nicht dann passt es nicht. Egal was der Fachhändler dazu sagt. Hauptsache einen Mangel generieren!

Ich werde doch nicht noch Werbung für Ebay machen. Wenn die Ebay Kartons machen wollen dann sollen Sie diese verschenken. Alles andere ist BULLSHIT!!!!!

Aber selbst bei geschenkten Kartons von Ebay ist da dann immer noch das schlechte Image von Ebay.
Mann muss sich ja schon fast schämen wenn man von Ebay erzählt.

Werbung oder sonstiges macht man für einen Handelspartner der einem Respektiert und nicht für Ebay.

Das einige was Ebay noch hat es ist noch am besten besucht, aber wer weis wie lange das noch geht wenn immer mehr Händler abwandern.
platzhalter
Michael
2015-03-25 08:10 | #1
Kartonagen mit dem Ebay Logo. Knaller Idee! Damit verschreckt man heute nur noch die Kundschaft!
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.
,