Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Was heute wichtig war: BlaBlaCar-Nutzer können künftig auch wieder mit Bargeld zahlen. Weitere Themen lesen Sie hier!
close button
Top-Themen: BlaBlaCar kehrt zum Bargeld zurück | Notebooksbilliger.de kooperiert mit BS Payone | 1. E-Commerce-Index 2018 | Studien über Lebensmittel-Lieferdienste & Personalisierung im Netz
| Kategorie: e-Commerce Tipps

Im Online-Handel spielen die Lieferoptionen bei der Kaufentscheidung eine große Rolle: Das Marktforschungsinstitut ibi Research hat herausgefunden, dass 80 Prozent der deutschen Online-Shopper eine kostenlose Lieferung wichtig bis sehr wichtig finden. Neun von zehn achten bei der Wahl des Online-Händlers auf einen transparenten und einfachen Rückgabeprozess. Käufer erwarten großzügige Rückgabebestimmungen, längere Rückgabefristen und kostenlose Rücksendungen.

Durch die Ansprüche der Online-Shopper steigen die Anforderungen an die Händler und Online-Marktplätze. Nicht alle können kostenlose Rücksendungen und großzügige Rücknahmebedingungen anbieten. Dennoch sollten Verkäufer auf kundenfreundlichen Versand achten und sich damit einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Versandrabatte – besonders geeignet für günstige Artikel

Käufer erwarten im heutigen Online-Handel häufig kostenlosen Versand. Für manche Händler lohnt sich dieses Angebot, beispielsweise aufgrund eines geringen Produktpreises nicht. eBay bietet seinen Händlern hier Alternativen: Ein effektiver Marketing-Hebel sind Versandrabatte. Wenn Käufer den Hinweis auf kostenlosen Versand bei Mehrfachkäufen sehen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie mehr als einen Artikel kaufen.

Filterfunktionen helfen darüber hinaus, Käufer auf passende Angebote aufmerksam zu machen. Bei eBay können Käufer unter anderem nach kostenlosem und schnellem Versand filtern.

eBay Plus – eBay trägt Rücksendekosten

Wenn eBay-Händler ihre Angebote darüber hinaus für eBay Plus aktivieren, trägt eBay die Rücksendekosten für den Käufer. Mit eBay Plus erhalten Händler 20 Prozent Rabatt auf die Verkaufsprovision von eBay Plus-Transaktionen. eBay Plus-Artikel werden durch ein Logo gekennzeichnet und sind durch einen Suchfilter leichter zu finden. Außerdem werden diese Artikel in Verkaufs- und Rabattaktionen sowie eigenen Themenwelten exklusiv vermarktet.

Bessere Kennzeichnung von Angeboten mit kostenloser Rücksendung

Darüber hinaus beginnt eBay Angebote, bei denen kostenlose Rücksendung angeboten wird, besser zu kennzeichnen, zum Beispiel innerhalb von Suchergebnissen. Diese sind damit für Käufer attraktiver. Auch Marketing-Kampagnen weisen auf Angebote mit kostenlosen Rückgaben und großzügigen Rückgabefristen hin. So können eBay-Händler ab Oktober 2017 ihren Käufern auch eine Rückgabefrist von 60 Tagen anbieten. Innerhalb dieser Rückgabefrist werden Rückgabeanfragen von Käufern von eBay automatisch akzeptiert.

Gleichzeitig identifiziert eBay Käufer, die Rücknahmebedingungen missbrauchen. und schützt Händler besser, die sich in solchen Situationen an uns wenden.

Händler können übrigens viele Retouren verhindern, indem sie Artikel genau und wahrheitsgemäß beschreiben.


 

Florian EbersGeschrieben von Florian Ebers, Head of Trust Germany, eBay Deutschland

Geschrieben von Gastautor
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
1357 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTARE  
platzhalter
Thomas
2017-12-13 07:05 | #4
Also mal ehrlich die Onlineshopper sind doch fast alle dämlich!

Ob ich einen Artikel für 3 Euro plus 2 Euro Versand kaufe
oder
den Artikel Versandkostenfr ei für 5 Euro kaufe ist doch Wurst!

Der Versand wird doch eh bei jedem Artikel dazu gerechnet.

Anders ist es nur wenn ich mehrere Artikel kaufe.

Dann würde der Käufer eigentlich Geld sparen wenn er den
nicht Versandkostenfr eien Artikel nimmt.

Nur lässt er sich vom Vermerk Versandkostenfr ei so blenden
dass der Verstand aussetzt und dann gleich 2 x den Artikel
für 5 Euro nimmt.

Ich erlebe das immer wieder und mache so mehr Verdienst. LOL
platzhalter
Jörg
2017-11-15 16:28 | #3
Statistiker....

Wenn ich in die Kneipe geh und frag wer will Freibier oder wer möchte bezahlen ???
Schaff ich die 80% Freibieranhänge r auch locker..... :-)
platzhalter
JS
2017-11-15 15:20 | #2
Kostenloser Versand- wer hat sich den Schwachsinn einfallen lassen??? - wer kann denn bitte kostenlos etwas versenden?
Kommt als nächstes noch etwas kostenlos dazu- soll ich noch n Strauß Blumen dabei legen?
platzhalter
H.K.
2017-11-15 14:04 | #1
Kostenloser Versand? Dabei sollte doch Jedem klar sein: was nix kost' ist auch nix wert.

Entweder wird der "kostenlose" Versand im Artikel mit kalkuliert, oder man weicht auf billige Versandformen wie Waren- bzw. Briefsendungen, oder Päckchen aus. Dann darf man sich aber nicht aufregen, wenn Kunden wegen nicht erhaltener Ware z.B. den Paypal Käuferschutz in Anspruch nehmen. Der Nachweis, ob dies berechtigt ist, fällt dann dem Händler sichtlich schwer.

Wir kalkulieren unsere Preise lieber real und berechnen generell Versandkosten. Der Kunde wird allerdings mit steigender Bestellmenge mit einem ordentlichen Mengenrabatt belohnt, der dann schonmal mehr Wert sein kann, als die Versandkosten. Bislang hat sich hier noch kein Kunde bei uns darüber beschwert.
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.