Teilen Teilen Kommentare Drucken
Podcast OnAir #63

DSGVO, Amazons Klimapolitik und Devin Wenig – Wir reden drüber

Veröffentlicht: 08.10.2019 | Autor: Christoph Pech | Letzte Aktualisierung: 09.10.2019
OnAir-Titelbild

Er ist wieder da: Unser E-Commerce-Podcast OnAir! Ab sofort reden wir wieder in regelmäßigen Abständen über die Branche, über Neuigkeiten, über Aufreger, über Tops und Flops.

In Folge #63 nehmen sich unser stellvertretender Chefredakteur Michael Pohlgeers und unser juristischer Redakteur Melvin Dreyer den Abgang von Devin Wenig an der Ebay-Spitze, das Umsatzsteuergesetz (vor allem die abgelaufene Frist für die Bescheinigungen!) und Neuerungen bei Amazon (30-Tage-Frist bei Kontensperrung?) und Ebay (neues Bezahlverfahren!) vor.

DSGVO und kein Ende

Vor allem aber müssen wir auch eineinhalb Jahre später noch immer über die DSGVO reden – warum? Melvin versucht sich an einer Annäherung. Auch über die Klimabemühungen von Amazon ist zu reden: Micha sieht einen leichten Widerspruch in der Tatsache, dass Amazon Wardrobe startet und gleichzeitig eine mögliche Klimaneutralität von Amazon ins Spiel gebracht wird.

Die neue Folge OnAir können Sie direkt und bequem auf OnlinehändlerNews – im OnAir-Bereich auf unserer Startseite – oder auf SoundCloud hören:

Die Themen im OnAir #63

00:00 Einstieg
00:38 Devin Wenig tritt zurück
07:38 Ebay Open und neue Zahlungsabwicklung
15:00 Umsatzsteuerbescheinigung
24:46 Kontensperrung bei Amazon
33:06 Amazon Wardrobe vs. Klimabemühungen
41:30 DSGVO

Über den Autor

Christoph Pech Experte für Digital Tech

Christoph ist seit 2016 Teil des OHN-Teams. In einem früheren Leben hat er Technik getestet und hat sich deswegen nicht zweimal bitten lassen, als es um die Verantwortung der Digital-Tech-Sparte ging. Digitale Politik, Augmented Reality und smarte KIs sind seine Themen, ganz besonders, wenn Amazon, Ebay, Otto und Co. diese auch noch zu E-Commerce-Themen machen. Darüber hinaus kümmert sich Christoph um den Youtube-Kanal.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Christoph Pech

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.