Top Jobs: PayPal, Home24 und Spreadshirt

Veröffentlicht: 14.10.2016 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 14.10.2016

Auf der Suche nach einem neuen Job oder einem generellen Berufseinstieg? Die E-Commerce-Welt hat stets einige offenen Stellen parat! Drei der spannendsten Stellenausschreibungen haben wir in unseren Top Jobs vereint. So suchen derzeit PayPal, Home24 und Spreadshirt Verstärkung für ihre Unternehmen.

Jobs

(Bildquelle Jobs: Enculescu Marian Vladut via Shutterstock)

PayPal sucht einen Kundenservicemitarbeiter (m/w)

Der Payment-Anbieter PayPal sucht einen Kundenservicemitarbeiter in Berlin.

Hier ist man im operativen Geschäft tätig und Hauptansprechpartner für die Kunden. Bei der Bearbeitung von Kundenanfragen soll schnell, kompetent sowie einfühlsam agiert und dabei stets eine positive und freundliche Haltung an den Tag gelegt werden. Die kompetente Suche nach praktischen Lösungen für die Anliegen der Kunden steht eindeutig im Vordergrund.

Hierfür sind natürlich grundlegend ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten notwendig. Deswegen sollte der Bewerber auch bereits mindestens sechs bis zwölf Monate Erfahrung im Umgang mit Kunden mitbringen – branchenunabhängig. Auch sehr gute Englischkenntnisse für die Teilnahme an Schulungen und die interne Kommunikation mit anderen Teams dürfen nicht fehlen. Von Vorteil wäre Erfahrung in den Branchen Finanzdienstleistung und E-Commerce.

Wer als Mitarbeiter im Kundenservice bei PayPal anfangen will, kann seine Bewerbung über diesen Link verschicken.

Home24 sucht einen Payroll & HR-Controlling Specialist (m/w)

Der Online-Möbelhändler Home24 sucht einen Payroll und HR-Controlling Specialist in Berlin.

Hier stehen die Abwicklung und Steuerung der monatlichen Entgeltabrechnung sowie die Unterstützung bei der Steuerung des externen Payroll-Dienstleisters im Vordergrund. Man ist professioneller Ansprechpartner für Mitarbeiter, Führungskräfte und externe Institutionen in allen abrechnungsrelevanten Fragestellungen. Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen müssen vorbereitet und das Melde- und Bescheinigungswesens gesteuert werden – inklusive Korrespondenz mit Behörden, Krankenkassen und Sozialversicherungsträger. Außerdem gehören die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Durchführung des Personalcontrollings und die Erstellung von Reportings und Adhoc-Auswertungen zu den Aufgaben des Payroll & HR-Controlling Specialists.

Für diesen Job sind grundlegend ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Personalwesen sowie mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung notwendig. Fundierte Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht werden ebenso erwartet wie in Abrechnungsprogrammen beziehungsweise  Zeitwirtschaftssystemen (z. B. Persis). Erfahrungen im operativen HR Controlling sollten ebenfalls mitgebracht werden.

Interesse geweckt? Dann am besten schnellstmöglich hier die Bewerbung einreichen!

Spreadshirt sucht einen Talent Acquisition Specialist (m/w)

Der Personal-Branding-Anbieter Spreadshirt sucht einen Talent Acquisition Specialist in Leipzig.

Der Talent Acquisition Specialist arbeitet eng mit den Managern von Spreadshirt zusammen, um genau zu erfahren, wer gesucht wird. Für die Bewerberansprache sollen jeweils die richtigen Kanäle gefunden werden, um so auch beim Thema Employer Branding zu unterstützen. Potenzielle Kandidaten müssen für freie Stellen gefunden und bis zur Einstellung begleitet werden. Dabei müssen auch eigene Ideen mitgebracht sowie neue Taktiken und Strategien mithilfe von Recruiting-Tools entwickelt werden. Die Bewerbungsgespräche finden dabei sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch statt. Der Talent Acquisition Specialist erhebt entsprechende Kennzahlen, um den Recruitingprozess langfristig optimieren zu können.

Der Bewerber soll in jedem Fall über einen akademischen Abschluss verfügen, idealerweise mit einem Schwerpunkt im Personalmanagement, und mindestens drei bis fünf Jahre Berufserfahrungen im Bereich Recruiting / Active Sourcing vorweisen können. Dabei sollte er auch erfahren im Umgang mit Social Media / Business-Netzwerken sein und sich routiniert im Bereich Active Sourcing bewegen. Gute Kenntnisse im deutschen Arbeits- und Sozialrecht werden von Spreadshirt ebenfalls gern gesehen – genauso wie hervorragende kommunikative Fähigkeiten auf allen Ebenen mit einem Gespür für kulturelle Unterschiede.

Die Bewerbung kann an die E-Mail-Adresse jobs@spreadshirt.net abgeschickt werden – inklusive dem frühestmöglichen Eintrittstermin, den Gehaltsvorstellungen sowie – recht ungewöhnlich – der Lieblingsfrage in Bewerbungsgesprächen. Die Referenznummer lautet: V01-760.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.