Top Jobs: Tagesspiegel, Mydays und Edeka

Veröffentlicht: 07.07.2017 | Geschrieben von: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 07.07.2017

Auch heute haben wir wieder eine kleine Auswahl von interessanten Stellenausschreibungen aus dem E-Commerce zusammengestellt. Mit dabei sind der Tagesspiegel, Mydays und Edeka.

Jobs

(Bildquelle Jobs: Enculescu Marian Vladut via Shutterstock)

Der Tagesspiegel sucht einen Content Manager (m/w)

Der Verlag sucht ab sofort einen Content Manager an seinem Standort in Berlin.

Zur Unterstützung des Produktteams möchte der Tagesspiegel einen neuen Content Manager einstellen. Er ist für die Erstellung von Content zum Thema E-Commerce zuständig, erstellt neue Themenfelder und pflegt die Artikel in das hauseigene CMS ein. Außerdem entwickelt er Konzepte für neue Content-Strategien, um die Reichweite und Conversions zu erhöhen und setzt diese anschließend um. Suchmaschinen-Optimierung, Kooperationsbetreuung und A/B-Testing gehört ebenso zum Aufgabenfeld des neuen Content Managers wie die Trafficanalyse und das Reporting.

Wer sich für diese Aufgabe beim Tagesspiegel berufen fühlt, sollte bereits gute Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen besitzen, mit dem journalistischen Arbeiten vertraut sein und reges Interesse an neuen Themen haben. Zusätzlich sollte der Bewerber strukturiert arbeiten können, ein Teamplayer sowie kommunikativ und wissbegierig sein.

Die gesamte Stellenausschreibung gibt es hier zum Nachlesen.

Mydays sucht einen Direktor Online-Marketing (m/w)

Der Online-Anbieter für Erlebnis-Geschenke Mydays sucht einen Direktor Online-Marketing in München.

Der zukünftige Direktor im Bereich Online-Marketing bei Mydays verantwortet die Planung, Erstellung und Umsetzung der Digitalmarketing Strategie für alle Webshops in der D-A-CH Region, erstellt den jährlichen Businessplan und steuert die strategischen Maßnahmen für sämtliche Online-Marketing-Kanäle. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Führung und Weiterentwicklung des wachsenden Marketing-Teams, die stetige Weiterentwicklung der Online-Kampagnen zur Steigerung der Konversionsraten, Reduzierung der Akquisitionskosten und Verbesserung der Traffic Qualität sowie die Definition, Analyse und Kontrolle aller wichtigen Kennzahlen zur Erreichung der Ziel- und Planungsaufgaben. Zusätzlich betreut er die datengetriebene Analyse zur Erkennung von Mustern, Korrelationen und Kundenverhalten, beobachtet den Markt und ist für die Umsatz-, Kosten-und Personalverantwortung sowie das regelmäßige Reporting an die Geschäftsführung zuständig.

Bewerber sollten ein abgeschlossenes Studium der Bereiche Marketing, BWL oder Medienwirtschaft, mindestens acht Jahre Berufserfahrung und nachweisbare Erfolge im Digitalmarkting vorweisen können. Zusätzliche Anforderungen sind ein ausgeprägtes Verständnis des Online-Marketings, Kenntnisse in der Nutzung von Analyse-Tools und umfassende technische und analytische Fähigkeiten sowie eine bereichsübergreifende strategische und unternehmerische Denkweise. Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, ein hohes Maß an Lernbereitschaft und mindestens fünf Jahre Erfahrung in der Führung und Weiterentwicklung eines Teams runden das Profil des Bewerbers ab.

Hier geht es zur Bewerbung.

Edeka sucht einen Category Manager – Online-Supermarkt E-Commerce (m/w)

Für das Tochterunternehmen Bringmeister wird ein Category Manager für den Online-Supermarkt in Berlin gesucht.

Der neue Mitarbeiter von Edeka ist für die Optimierung der Sortimentsbereiche in den unterschiedlichen Liefergebieten unter Berücksichtigung von Umsatz, Absatz und Profitabilität zuständig, setzt gemeinsam mit dem Marketing Aktionen und Preiskampagnen um und arbeitet eng mit den Bereichen Warenwirtschaft, IT und Logistik zusammen, um die Ein- und Auslisten von Artikeln sowie die Anreicherung mit Vertriebsdaten optimal zu gestalten. Außerdem reichert er das Sortiment in enger Zusammenarbeit mit den entsprechenden Kollegen im zentralen bzw. regionalen Einkauf an.

Der passende Kandidat besitzt ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre oder einer ähnlichen Richtung, bringt mindestens zwei bis drei Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet des Category Managements mit und hat idealerweise erste Kenntnisse von den warenwirtschaftlichen Prozessen. Zu guter Letzt sollte der Bewerber über hervorragende Excel-Kenntnisse, eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Motivation verfügen. Hohe Zahlenaffinität, schnelle Auffassungsgabe und Prozessverständnis sind ebenfalls wünschenswert.

Interessenten können sich die vollständige Stellenausschreibung hier anschauen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel