Top Jobs: Eurowings, Witt-Gruppe und Mercedes-Benz

Veröffentlicht: 16.02.2018 | Geschrieben von: Anna Chumachenko | Letzte Aktualisierung: 16.02.2018

Wenn Sie sich gerade auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung befinden, sind Sie hier genau richtig. Jeden Freitag stellen wir Ihnen die interessantesten Stellen der E-Commerce-Branche vor. Dieses Mal suchen Eurowings, die Witt-Gruppe und Mercedes-Benz neue Mitarbeiter für ihre Unternehmen.

Top Jobs
© Enculescu Marian Vladut /Shutterstock.com

Eurowings sucht einen Senior Manager E-Commerce – Schwerpunkt B2B Portale (m/w)

Eurowings Aviation GmbH sucht ab sofort einen Senior Manager E-Commerce mit dem Schwerpunkt B2B Portale in der Abteilung E-Commerce für ihren Standort in Köln.

Sie sind für die Steuerung und strategische Weiterentwicklung der Firmenkunden-, Reisebüro- und MICE Portale über alle Phasen hinweg verantwortlich. Als Senior Manager planen, koordinieren und führen Sie geeignete Maßnahmen und Kampagnen zur Steigerung des B2B E-Commerce-Absatzes durch. Eine umfassende Planung der Release Roadmap inklusive Ressourcen und Budget sowie die Sicherstellung der fristgerechten Umsetzung gehören zu Ihrem Aufgabengebiet. Sie sollten in der Lage sein, Kundenanforderungen und E-Commerce-Trends zu identifizieren und diese in neue Angebote und Funktionalitäten zu überführen. Des Weiteren steuern Sie cross-funktionale Projektteams und koordinieren alle relevanten Prozesse mit externen und internen Ansprechpartnern. Außerdem sind Sie für das regelmäßige Monitoring von Kennzahlen und die Erstellung von Reports für das Management sowie für Markt- und Wettbewerbsanalysen und die Ermittlung von Best-Practices zuständig.

Eurowings erwartet von den Bewerbern ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/Master-/Bachelor-Studium und einschlägige Berufserfahrung im Bereich E-Commerce mit Fokus auf B2B. Sie eignen sich bestens für die ausgeschriebene Stelle, wenn Sie ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen sowie eine strukturierte Vorgehensweise vorweisen können. Erfahrung in den Methoden Scrum oder Kanban sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift können von Vorteil sein.

Hier geht es direkt zur Bewerbung bei Eurowings.

Witt-Gruppe sucht einen Abteilungsleiter IT E-Commerce (m/w)

Die Witt-Gruppe, ein Multichannel-Unternehmen aus der 50plus Modebranche, sucht für ihren Standort in Weiden Verstärkung in der IT E-Commerce Abteilung.

Als Abteilungsleiter IT E-Commerce führen Sie fünf Teams von insgesamt ca. 30 Mitarbeitern und entwickeln dabei die EC-Plattformen und Technologien der Witt-Gruppe beständig weiter. Sie sind für die Führung einer Entwicklungsabteilung mit Schwerpunkt E-Commerce und Shopsysteme zuständig. Im agilen Umfeld arbeiten Sie Hand in Hand mit Projektleitern und den jeweiligen Fachbereichen zusammen. Sie gestalten die IT-Systeme im laufenden Shop-Betrieb und realisieren Strategievorgaben im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses sowie zur Weiterentwicklung der Digitalisierung in der Witt-Gruppe.

Dafür sollten Sie ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation/Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung idealerweise in einem verwandten Firmenumfeld haben. Außerdem sollten Sie erste Führungserfahrung, z. B. als Teamleiter, sowie Erfahrung in der Entwicklung im Shop-Umfeld vorweisen können. Ein Know-how im Bereich Frontend-/ und Backend-Entwicklung sowie im DevOps Umfeld ist ein Muss. Darüber hinaus sollte der Bewerber sowohl Erfahrung mit agilen Methoden und Arbeitsweisen wie Scrum und Kanban als auch Kenntnisse bzw. erste Erfahrung mit Cloud-Architekturen mitbringen.

Lesen Sie hier die vollständige Stellenausschreibung.

Mercedes-Benz sucht einen Management Consultant – Digital Business / E-Commerce (m/w)

Die Mercedes-Benz Consulting GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Daimler AG mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen. Aufgabenschwerpunkt der Mercedes-Benz Consulting GmbH ist die Konzeption und Durchführung von Trainings sowie Beratung insbesondere für die Vertriebsorganisation der Daimler AG. Zur Erweiterung seines Teams sucht das Unternehmen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Management Consultant – Digital Business / E-Commerce (m/w)

Die Aufgaben des künftigen Mitarbeiters umfassen die Entwicklung und fachliche Ausarbeitung sowie Konzeption von neuen Beratungsansätzen- und Produkten im Thema Digital Business / E-Commerce. Der Management Consultant übernimmt die eigenverantwortliche strategische Entwicklung des Gesamt- und Beratungsportfolios sowie das Innovations- und Investitionsmanagement mit dem fachlichen Fokus Digital Business / E-Commerce. Des Weiteren ist er für die Umsetzung von operativen Projekten im Themenkomplex Digital Business / E-Commerce und für die fachliche Führung von Mitarbeitern im Projektalltag sowie für Projektsteuerung und -kommunikation zuständig. Als Management Consultant sind Sie nicht nur an der Auswahl von Anbietern und Dienstleistern beteiligt, sondern bauen auch Partnernetzwerke auf und arbeiten an der Kundenbeziehung sowie Akquise von Neuprojekten.

Das Profil des Kandidaten sollte folgende Kriterien erfüllen: ein Studium der Wirtschaftswissenschaften, Management, Medienwirtschaft oder Kommunikation sowie Erfahrung im strategischen Auf- und Ausbau von Kompetenzfeldern und Fachthemen. Der Bewerber sollte mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Beratungs- oder Automobilbranche, vorweisen können. Darüber hinaus erwartet das Unternehmen sehr gute Kenntnisse im Einsatz von Beratungs- und Projektmanagementmethoden sowie im Anforderungsmanagement. Erfahrungen im Umgang mit Adobe Marketing Cloud Produkten, idealerweise Kenntnisse in Analyse, Design und Weiterentwicklung von digitalen Prozessen, sowie bereits vorhandenes fachspezifisches Netzwerk zu Dienstleistern, Partnern und Hochschulen runden das Profil des Bewerbers ab.

Wer Interesse und Begeisterung an der Digitalisierung der Automobilbranche hat, sollte sich hier direkt bewerben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel