Victoria’s Secret: Fashion-Show ermöglicht erstmals Direktkauf über App

Veröffentlicht: 07.12.2016 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 07.12.2016

Während der diesjährigen Victoria’s Secret Fashion Show in Paris konnten die Zuschauer des Live-Streams die vorgestellte Unterwäsche in Echtzeit online kaufen. Damit rückte die Modemarke die eigene App noch stärker in den Fokus.

Victoria's Secret Fashion Show

FashionStock.com / Shutterstock.com

In dieser Woche wurde auch hierzulande die diesjährige Victoria’s Secret Fashion Show ausgestrahlt, die am 30. November in Paris aufgenommen wurde. Wie bereits in den Jahren zuvor präsentierten dort die sogenannten „Engel“ die neueste Mode aus dem Bereich Unterwäsche, was unter anderem von Lady Gaga und The Weeknd musikalisch unterstützt wurde. Erstmals hatten die Zuschauer aber auch die Möglichkeit, die dargebotenen Kleidungsstücke direkt in Echtzeit zu kaufen.

Victoria's-Secret-App

© Mobilecommercedaily - Screenshot

Victoria’s Secret rückt App in den Fokus

Victoria’s Secret setzte dabei voll und ganz auf die hauseigene App, wo das Event auch live gestreamt werden konnte, wie MobileCommerceDaily berichtet. Durch die Shopping-Option wurde der kommerzielle Aspekt der Veranstaltung erheblich mehr in den Vordergrund gerückt, denn so konnten die Zuschauer sozusagen „direkt zugreifen“ – auch wenn die Preise sicherlich nicht gerade für jeden erschwinglich waren.

Für die Nutzung der App während der Show und insbesondere den Kauf der vorgestellten Unterwäsche erhielten die Kunden einlösbare Bonuspunkte. Insgesamt will Victoria’s Secret auch durch die Live-Übertragung den Fokus mehr und mehr auf den Mobile-Bereich legen, weswegen eben diese Shopping-Aktion zum ersten Mal überhaupt zur Verfügung stand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.