Teilen Teilen Kommentare Drucken

Ebay startet „Shop The Celebrity Look“ – mit KI-Unterstützung

Veröffentlicht: 14.03.2018 | Autor: Christoph Pech | Letzte Aktualisierung: 14.03.2018

Ebay-Kunden können dank „Shop The Celebrity Look“ Artikel direkt von Fotos mit Prominenten kaufen. Das Feature wird zunächst in Großbritannien pilotiert.

Ebay Celebrity Style Screenshot
© Ebay.co.uk - Screenshot

„Shop like the stars“ – Das verspricht die neue Funktion von Ebay, „Shop The Celebrity Look“. Damit erlaubt es Ebay den Kunden, Produkte direkt von Prominenten-Fotos zu kaufen, entweder die jeweiligen Artikel oder entsprechend günstigere Alternativen. Das funktioniert mittels Künstlicher Intelligenz. Diese verknüpft Kleidungsstücke oder Accessoires aus den Bildern mit Artikel auf dem Ebay-Marktplatz. Ebay nutzt dafür eine Adaption seiner „Shop-The-Look“-Technologie, die 2016 eingeführt wurde, so Tamebay.

Suchergebnisse statt Vorauswahl

Das Projekt, das zunächst in Großbritannien pilotiert wird, ist in Partnerschaft mit der Plattform Time Inc. entstanden. Diese steuert exklusiven Content bei, der mit der Künstlichen Intelligenz und dem Produktkatalog verbunden wird. Jeder Artikel basiere dabei auf einem bestimmten Trend. Entsprechend ausgewählte Bilder zeigen Promis wie etwa Reese Witherspoon, die das Outfit promoten.

Ebay - Celebrity Style, Vorschläge
© Ebay.co.uk - Screenshot

Das Besondere ist, dass es dabei nicht um vorausgewählte Angebote von favorisierten Händlern geht, sondern die entsprechenden Produkte direkt mit der Ebay-Suche verknüpft sind. Zunächst werden beim Mouse-Over die drei passendsten Angebote angezeigt, nach dem Klick auf „Shop“ wird man zur entsprechenden Ebay-Suche weitergeleitet. So kann also jeder Händler, der entsprechende Kleidungsstücke oder Accessoires im Portfolio hat, von „Shop The Celebrity Look“ profitieren, vor allem, weil es nicht nur um die tatsächlichen Artikel, sondern auch ähnliche, günstigere Alternativen geht. Bei Erfolg dürfte das Feature auch nach Deutschland kommen, ähnlich wie „Shop The Look“.

 

Über den Autor

Christoph Pech Experte für Digital Tech

Christoph ist seit 2016 Teil des OHN-Teams. In einem früheren Leben hat er Technik getestet und hat sich deswegen nicht zweimal bitten lassen, als es um die Verantwortung der Digital-Tech-Sparte ging. Digitale Politik, Augmented Reality und smarte KIs sind seine Themen, ganz besonders, wenn Amazon, Ebay, Otto und Co. diese auch noch zu E-Commerce-Themen machen. Darüber hinaus kümmert sich Christoph um den Youtube-Kanal.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Christoph Pech

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.