Teilen Teilen Kommentare Drucken
Interview

Mit Mobile Journey Marketing mobiles User-Verhalten sichtbar und Werbepotenziale nutzbar machen

Veröffentlicht: 15.05.2019 | Autor: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 15.05.2019
Jugendliche mit Handy

Ogury, ein internationaler Anbieter für Mobile Journey Marketing, hat seine erste deutsche Filiale in Köln eröffnet und damit diese noch relativ unbekannte Disziplin auch nach Deutschland gebracht. Beim Mobile Journey Marketing werden Daten über das anonymisierte mobile User-Verhalten gesammelt und ausgewertet. Durch diese Analyse lassen sich entsprechende Werbepotenziale erkennen und aktivieren.

Das Auslesen des App- und Surf-Verhaltens geschieht unter Berücksichtigung der DSGVO-Rahmenbedingungen, außerdem ist das Nutzereinverständnis erforderlich. Wird dies gegeben, analysiert Ogury die mobilen Aktivitäten des Anwenders und kann anschließend personalisierte Werbung ausspielen. Weltweit haben sich bereits über 10.000 Apps an das Ogury-Netzwerk „angeschlossen“. Wir haben mit Jan Heumüller, Managing Director der DACH-Region, über die Möglichkeiten des Mobile Journey Marketings gesprochen.

„Mobile Marketing auf ein neues Niveau der Effektivität, Einfachheit und Transparenz bringen“

OnlinehändlerNews: Erklären Sie kurz das Prinzip von Mobile Journey Marketing. Welche Vorteile bietet es bzw. warum sollten Firmen darauf setzen?

Jan Heumüller: Das Mobile Journey Marketing (MJM) ist eine völlig neue Disziplin des Marketings, die es Unternehmen ermöglicht, die gesamte mobile Reise des Nutzers zu verstehen und zu vermarkten. Das MJM basiert dabei auf drei wesentlichen Eckpfeilern, die gemeinsam, einheitlich und effizient umgesetzt werden sollten.

  • Effektivität: Diese wird durch qualitativ hochwertige First-Party-Daten erreicht, die die gesamte mobile Nutzerreise abbilden und eine speziell entwickelte KI-Technologie für die Geschäftsergebnisse nutzt. 
  • Einfachheit: Diese wird durch den Abbau bestehender Silos erreicht, in denen aktuelle Technologieplattformen arbeiten, sowie durch die Integration der Technologie an einem Ort. Hierbei wird eine speziell entwickelte KI verwendet, um unnötige und mühsame menschliche Arbeit zu ersetzen.
  • Transparenz: Diese wird durch ein explizites und eindeutiges User-Choice-Management erreicht; vom Opt-in bis zur Ausübung des Rechts auf Vergessen. Denn das Vertrauen unserer Nutzer liegt uns am Herzen. 

Der Zweck des MJM ist es, Unternehmen in eine neue Ära der Geschäftseffektivität, der operativen Einfachheit und der Datentransparenz zu führen. Die Ogury MJM Cloud ist eine Lösung, die Unternehmen mit den integrierten End-to-End-Daten und -Technologien versorgt, die sie benötigen, um die gesamte Reise und den Markt der mobilen Benutzer zu verstehen. Die Cloud ermöglicht es Unternehmen, Benutzer zu erreichen, für sich zu gewinnen und zu halten und dabei den strengen Datenschutzbestimmungen wie der DSGVO zu entsprechen. 

Für wen lohnt sich Mobile Journey Marketing (hinsichtlich Größe des Unternehmens, Branche, etc.)? 

Das MJM ist für Unternehmen jeder Größe relevant, die auf dem Mobiltelefon miteinander konkurrieren und dort gewinnen wollen. Zu den Marken, die beispielsweise mit Ogury zusammenarbeiten, gehören Nike, Sony, Samsung, Amazon, Chanel, Nintendo, Adobe, Audi, Shell, Nestle, Ford, Microsoft, VW und viele mehr. Die Ogury-Technologie ist in über 10.000 Apps von 3.500 Publisher-Partnern auf der ganzen Welt integriert.

Die Disziplin ist relativ neu, gibt es vielleicht noch Schwachstellen?

Heute müssen Unternehmen mit mobilen Nutzern zusammenarbeiten, die Rendite digitaler Investitionen maximieren, die Einnahmen aus mobilem Inventar optimieren und sicherstellen, dass die Nutzer Transparenz über die Datenerfassung und -nutzung erhalten. Aber Marken und Verlage stehen vor drei kritischen Problemen, die ihre Effektivität einschränken und welche sich negativ auf das Geschäftsergebnis auswirken:

Jan Heumüller, Managing Director DACH bei Ogury / Ogury
  • Eine unvollständige Ansicht der mobilen Nutzerreise.
  • Schlecht integrierte Lösungen für das Management der Zustimmung, Daten, Einblicke und Aktivierung.
  • Das Misstrauen der Verbraucher gegenüber der Erhebung und Nutzung ihrer Daten.

Das Mobile Journey Marketing ist die erste Marketingdisziplin, die speziell entwickelt wurde, um diese Probleme zu lösen und das Mobile Marketing von Unternehmen auf ein neues Niveau der Effektivität, Einfachheit und Transparenz zu bringen.

Datensammlung nur bei ausdrücklicher Einwilligung 

Wie garantieren Sie die Einhaltung der DSGVO?

Seit 2014 lässt Ogury die Endnutzer fundierte Entscheidungen über ihre mobilen Daten treffen. Transparenz, Verantwortlichkeit und Nutzerrechte sind seit dem ersten Tag ein Eckpfeiler des Unternehmens, lange bevor die DSGVO im Mittelpunkt der Gespräche über Nutzerdaten stand. 

Als Early Adopter der benutzergenehmigten Datenerfassung und -nutzung ist Ogury von Anfang an DSGVO-konform. Die Prinzipien haben sich stets an denen der DSGVO orientiert, einschließlich Rechtmäßigkeit, Fairness, Transparenz, Verantwortlichkeit und Genauigkeit. Der klare, eindeutige Zustimmungshinweis von Ogury wird jedem Benutzer angezeigt, der eine Publisher-App besucht, in der die Ogury-Technologie integriert ist. 

Wenn sich ein Nutzer für eine bestimmte Nutzung entscheidet, erklärt er sich ausdrücklich damit einverstanden, seine anonymisierten Mobile Journey Daten für eine bestimmte Nutzung weiterzugeben und erhält dafür relevante und wertvolle Marketingempfehlungen. Wenn sich dagegen entschieden wird, wird auch von Ogury nichts gesammelt. Die Entscheidung, keine Einwilligung zu erteilen, hat auch keine negativen Auswirkungen auf die Benutzererfahrung, außer, dass die Marketingempfehlungen von Ogury nicht erhalten werden.

Welche Kosten kommen auf die Nutzer ihrer Technologie zu?

Die Kosten hängen natürlich von der Kampagnengröße, den KPIs, die wir optimieren, und den Erkenntnissen ab, die der Werbetreibende von uns bekommen möchte. Für unsere Publisher-Partner ist das Ogury SDK kostenlos integrierbar und ermöglicht den kostenlosen Zugriff auf unsere Lösungen Intelligent Monetization und Active Insights.

Vielen Dank für das Gespräch!

Über den Autor: Jan Heumüller ist Managing Director DACH bei Ogury und leitet die deutsche Niederlassung des Anbieters für Mobile Journey Marketing, wo er vorrangig das Wachstum vorantreibt. Zuvor war der Marketingprofi Managing Director Europe von DataXu in Deutschland und hat zudem den Deutschland-Launch des französischen Unternehmens TabMo verantwortet.

Über den Autor

Corinna Flemming Experte für Internationales

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Corinna Flemming

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.