Teilen Teilen Kommentare Drucken
Video der Woche

Legos Weihnachtskampagne: Blaue Pferdchen statt rote Rosen

Veröffentlicht: 06.11.2020 | Geschrieben von: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 06.11.2020
Blaues Pferd und Lego-spielende Kinder und Erwachsene im Wohnzimmer

Grüne Bäume? Rote Rosen? In der Welt von Lego gibt es eher blaue Pferde, Raumschiffe, die ordentlich Radau machen, Prinzessinnen, die schwerterschwingend Drachen entgegentreten, Hochzeiten und Disco in Raumanzügen oder aber Klonkrieger und AT-ATs aus Star Wars, die mal eben in Innenstädten ihren Sternenkrieg fortsetzen müssen. 

In seinem aktuellem Weihnachtsspot will der dänische Klemmbausteinehersteller die Kreativität der Kinder in den Fokus stellen. Realisiert wird das neben Märchen- und Fantasieszenarien auch durch bekanntes Liedgut, nämlich mit Louis Armstrongs Hit „Wonderful World“. Doch um die Vorstellungskraft der Lego-Fans zu honorieren bzw. „die Magie des Alltäglichen zu zelebrieren“ – oder vielleicht auch, um angesichts der derzeitigen Corona-Pandemie etwas weniger euphorisch zu klingen – wurde die bekannte Textziele „what a wonderful world“ mal eben in „what a pretty cool world“ umgedichtet.  

Lego feiert Power und Optimismus der Kinder 

Die neue Kreation ist Teil der „Rebuild the World“-Kampagne und soll einen wichtigen Aspekt in den Mittelpunkt stellen: „Unsere neue Kampagne feiert die kreative Kraft und den Optimismus, die Kinder besitzen“, erklärt dazu Julia Goldin, Chief Marketing Officer der LEGO Gruppe. „Wir haben in diesem Jahr so viele Familien beim gemeinsamen Bauen erlebt und Eltern die Möglichkeit gegeben, zu erleben und zu schätzen, wie Kinder mit Lego-Steinen die Welt um sich herum bauen, abbauen und wieder aufbauen können. Wir möchten in dieser Weihnachtszeit Menschen jeden Alters zum Spielen und zur Entfaltung ihrer Kreativität inspirieren.“

Der Spot soll unter anderem im TV, digital, auf Spotify, verschiedenen E-Commerce-Kanälen sowie in Lego-Läden ausgespielt werden. Gerade erst wurde Lego übrigens erneut zur beliebtesten deutschen Marke gekürt. Nun, diesen Erfolg wollen die Dänen sicher beibehalten, in jedem Fall aber möchten sie sich mit dem Clip einen Platz unter dem Weihnachtsbaum sichern – unser Video der Woche:

Über die Autorin

Hanna Behn Expertin für: Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.