Video der Woche

Diversität, Inklusion und Frauenförderung: Zalando als Mode-Anlaufstelle für jede*n

Veröffentlicht: 26.03.2021 | Geschrieben von: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 26.03.2021
Luc Bruyere in Zalando Kampagne

Zalando will mit der aktuellen Frühlingskampagne all jene „Held*innen der Gesellschaft“ feiern, „die zu ihren Überzeugungen stehen und sich für dauerhaften Fortschritt einsetzen“, schreibt der Online-Modehändler in der entsprechenden Ankündigung zum Start der Werbeaktion. Unter dem Titel „Here to stay“  – hier, um zu bleiben – werden Menschen in den Fokus gerückt, die Body Positivity und ihre eigene (Gender-)Identität leben.

Ein Dialog über Grundwerte

Die Kampagne zielt darauf ab, den Dialog über Themen wie Diversity, Inklusion, Frauenförderung anzustoßen und voranzutreiben – Werte, die Zalando als Grundwerte der Gesellschaft verstanden wissen will. Eine aktive und inklusive Unternehmenskultur lebe der Konzern bereits selbst, u. a. wurde in 2020 auch erstmals ein Bericht zur eigenen inklusiven Unternehmenskultur herausgegeben. 

Hinzu kommt aber auch ein weitere Intention des Konzerns: „Die Frühlingskampagne untermauert unser Ziel einmal mehr, die erste Anlaufstelle für Mode für jede*n zu werden“, erklärt Barbara Daliri, die als Managerin im Bereich Sales & Marketing die Kampagne verantwortet hat. Die Tatsache, dass sie selbst pünktlich zum Aktionstart das Unternehmen verließ und ihre Stelle mit zwei Männern und einer Frau nachbesetzt wurde, ließ allerdings insbesondere die Botschaft zur Frauenförderung etwas fraglich erscheinen (wir berichteten).

Dennoch hat sich Zalando für die Kamapgne viel Unterstützung geholt: Internationale Vorreiter für Diversität & Inklusion haben die Arbeit begleitet. Mit von der Partie sind u. a. Tänzer, Schauspieler, Model Luc Bruyere, der sich schon lange verstärkt für eine Inklusion in der Modewelt einsetzt, der Skateboarder und LGBTQI+ Aktivist Yann Horwitz sowie Body-Positivity-Botschafterin Yolisa Mqoco. Die Musik des Werbefilms stammt vom britischen Pride-Rapper Mista Strange, er ist ebenso im Video zu sehen. Die Werbeaktion läuft in allen 17 Märkten in Europa, in denen das Unternehmen aktiv ist, in mehreren Formaten und Kanälen realisiert. Die „Here to Stay”-Kampagne von Zalando – unser Video der Woche:

Über die Autorin

Hanna Behn Expertin für: Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.