Teilen Teilen Kommentare Drucken

Facebook testet Ticketshop innerhalb des Netzwerkes

Veröffentlicht: 15.12.2015 | Autor: Julia Ptock | Letzte Aktualisierung: 18.10.2016 | Gelesen: 2440 mal

Facebook setzt weiter auf E-Commerce. Der neuste Schritt: Tickets direkt über die Social Media-Plattform verkaufen. Wie jetzt bekannt wurde, testet Facebook aktuell mit einigen ausgewählten Seiten diese Möglichkeit.

Publikum bei einem Konzert

Christian Bertrand / Shutterstock.com

Auch die sozialen Netzwerke wollen vom anhaltenden Boom im E-Commerce profitieren. Gerade Facebook sieht sich dabei als Vorreiter – das Netzwerk testet aktuell zum zweiten Mal eigene Shops für Unternehmensseiten oder einen Shopping-Feed. Nun geht das Unternehmen den nächsten Schritt und ermöglicht den Verkauf von Tickets direkt über Facebook.

Bisher war es zwar auch möglich, Tickets auf Facebook zu verkaufen, doch mussten die Kunden dafür das Netzwerk verlassen und den Kauf auf einer externen Seite abschließen. Bei dem aktuell laufenden Test, wie er Buzzfeed vorliegt, ist dies nicht mehr notwendig.

Ticketshop bisher kostenfrei

Ein Facebook-Sprecher erklärt, dass der Test aktuell nur mit einer kleinen Gruppe von unabhängigen Veranstaltungsorten, Künstlern und Veranstaltern aus dem Raum San Francisco durchgeführt wird. Das neue Konzept sieht vor, dass man nach dem Klick auf „Ticket kaufen“ auf eine Bezahlseite innerhalb Facebook gelangt. Sofern die Bezahldaten bereits bei Facebook hinterlegt sind, kann man mit nur einem weiteren Klick die Tickets kaufen. Wie allfacebook.de schreibt, wird der Beleg dann an die bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Die Abwicklung der Bestellung soll aber weiterhin durch den Veranstalter geregelt werden.

Momentan ist der Service noch kostenlos für die teilnehmenden Partner. Facebook verlangt also weder Gebühren für die Bezahlung noch für die Abwicklung.

Ob und wann der Service nach Deutschland kommt, ist bisher nicht bekannt. Sollten die Tests jedoch positiv ausfallen, ist es nicht ausgeschlossen, dass auch bald in Deutschland Tickets direkt über Facebook gekauft werden können.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel