Teilen Teilen Kommentare Drucken

Interaktive Werbung bei DSDS: RTL integriert E-Commerce-Option

Veröffentlicht: 25.01.2016 | Autor: Michael Pohlgeers | Letzte Aktualisierung: 25.01.2016

Vergangenen Samstag hat RTL zum ersten Mal eine E-Commerce-Option in seine Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ integriert. Bei RTLnow.de konnten Nutzer einen Nagellack an entsprechender Stelle in der Sendung anklicken und kaufen.

Hand mit Fernbedienung im Vordergrund, Fernseher im Hintergrund

(Bildquelle TV-Zuschauer: Ambrophoto via Shutterstock)

Derzeit läuft wieder einmal die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Am vergangenen Samstag hat RTL erstmals eine E-Commerce-Option in der Sendung integriert: Zuschauer, die über den Internetauftritt RTLnow.de die DSDS-Folge sehen, können den Edding-Nagellack, den die Kandidatinnen in der Beauty-Lounge vor ihrem Auftritt finden, im Video anklicken und werden dann zur entsprechenden Website weitergeleitet – und können den Nagellack dort dann kaufen.

Realisiert wird diese Funktion von dem Vermarkter IP Deutschland. Das im Video platzierte Produkt ist dabei mit einer klickbaren Markierung versehen. Durch Motion-Tracking ist es möglich, das Produkt im Video zu erfassen und zu verfolgen, damit der Marker am Produkt bleibt. Klickt der Zuschauer den Marker an, pausiert das Video und ein Pop-Up mit weiteren Informationen zum Produkt und einem Link zum Douglas-Shop öffnet sich. Wird das Pop-Up geschlossen, läuft das Video weiter.

Mehr Interaktion mit dem Zuschauer

„Mit der interaktiven Placement Verlängerung zeigen wir zusammen mit Edding, was bei Online-Werbung alles möglich ist“, erklärt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland. „Die interaktive Placement Verlängerung bietet dem User einen echten Mehrwert und fördert die Interaktion mit dem Zuschauer.“

„Edding L.A.Q.U.E. richtet sich an eine Zielgruppe, die auch viel im Netz unterwegs ist. So ist es für uns die optimale Lösung, sie bei DSDS zu erreichen und ihnen im Netz die Möglichkeit zu bieten, den Nagellack aus der Show direkt online einzukaufen“, kommentiert Cornelia Steinborn, Business Development Managerin bei Edding die neue Werbeform.

Mit dieser interaktiven Werbeform bietet die RTL-Gruppe erstmals eine E-Commerce-Möglichkeit während einer Sendung an. Edding ist der erste Kunde von IP Deutschland, der dieses Format umgesetzt hat. Bei Erfolg dürften aber sicherlich einige Marken nachziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.