Teilen Teilen Kommentare Drucken

Wer will wirklich auf Facebook einkaufen?

Veröffentlicht: 07.03.2013 | Autor: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 07.03.2013

FacebookOnlinehändler-News.de berichtete im Juli über die Kommunikationsagentur JWT, die neue Shoppingtrends auf Facebook untersuchte - mit dem Ergebnis, dass sich ca. vier von zehn in den USA und Großbritannien befragten Millenials (20 - 33-Jährige) mehr Einkaufsmöglichkeiten auf Facebook wünschten, bei der Generation X (34 bis 46 Jahre) 26 Prozent und bei den Baby-Boomern (47 bis 66 Jahre) 16 Prozent. Drei Viertel hielten Einkäufe über das Social Network für nicht sicher genug.

Derzeit gibt es eine neue Social-Shopping-Studie, umgesetzt in einer Kooperation der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) und dem Digital Media Center (DMC). Diese besagt, dass nur sehr wenige User dem Einkauf über Facebook & Co etwas abgewinnen können. Lediglich sechs Prozent der Konsumenten haben schon einmal ein gelungenes Shopping-Angebot bei Facebook gesehen. Rund die Hälfte erwartet keinen Shop auf Facebook und hat auch noch nie daran gedacht, dass Facebook dafür geeignet wäre.

Das verwundert insoweit, da 60% der Facebooknutzer Fans von Marken und Unternehmen sind. Tatsächlich aber bevorzugt die Masse ihre vertrauten Onlineshops. Die Studie fand heraus, dass nur jeder Vierte die Empfehlungen seiner Facebook-Freunde interessant findet. Jedoch wünschten sich 82%, dass mehr klassische Onlineshops die Funktion der Produktbewertungen in ihre Verkaufskultur integrieren.

Das Vertrauen in den F-Commerce ist also steigerungsfähig, vor allem weil verschiedene Beratungsunternehmen laut www.ibusiness.de bis 2015 einen Gesamtumsatz von 30 Milliarden Dollar durch Social-Media-Verkäufe vorhersagen. Noch im Juni diesen Jahres bescheinigte ibusiness dem F-Commerce bessere Erkenntnisse über die Markenwahrnehmung, intensivere Markenerlebnisse, größere Loyalität der Kunden, der Gewinn von Markenbotschaftern sowie ein Return on Facebook Invest (Quelle: Syzygy Gruppe). Man darf gespannt sein, wie sich der F-Commerce in naher Zukunft entwickelt.

Kommentare  

#1 Ursula Martens 2011-11-10 12:30
Ja, das wird eine spannende Entwicklung. Und ich wette, dass sich Facebook-Shops in den nächsten 2-3 Jahren rasant entwickeln werden.
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.