Teilen Teilen Kommentare Drucken

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2018: Amazon SEO auf dem Pru¨fstand

Veröffentlicht: 30.01.2018 | Autor: Gastautor | Letzte Aktualisierung: 16.02.2018 | Gelesen: 1636 mal

SEO-Experte Christian Kelm ra¨umt am 03. März auf dem plentymarkets Online-Ha¨ndler-Kongress in Kassel auf mit Amazon SEO-Mythen und zeigt, wie Amazon-Ha¨ndler fu¨r ihre Kunden ein positives Such- und Kauferlebnis schaffen.


plentymarkets
© plentymarkets

Wie la¨sst sich der Verkaufsrang auf Amazon beeinflussen? Wie erho¨he ich die Sichtbarkeit meiner Produkte? Diese Fragen treiben Ha¨ndler, die auf dem gro¨ßten Marktplatz der Welt agieren, um. Die Mo¨glichkeiten, den Amazon-Suchalghorithmus zu beeinflussen, sind immens – wenn man es richtig macht. „Leider werden diese Mo¨glichkeiten oft nicht genutzt“, so Christian Kelm, Amazon-SEO-Experte bei der Beratungsagentur Content-Keyword-Management und Speaker auf dem plentymarkets Online-Ha¨ndler-Kongress.

Am Anfang steht der Content

Wie bei der Suchmaschinenoptimierung steht auch bei Amazon SEO der Content im Fokus, mahnt Kelm: „Das beginnt bei der Auswahl der Kategorien und dem Ausfu¨llen der gesamten Backend-Felder und endet in der Auswahl von sinnvollen Suchbegriffen.“ Der Aufwand fu¨r eine erfolgreiche Content-Produktion werde aber oft immer noch unterscha¨tzt. „Jedes Produkt sollte eine komplette Optimierung erhalten“, so der Experte. „Erst dann kann man bewerten, ob ein Artikel fu¨r den Marktplatz geeignet ist oder nicht!“

SEO-Wahrheiten statt SEO-Mythen – mit den richtigen Tools

Das liegt daran, dass Ha¨ndler oft einfache Antworten und allgemeingu¨ltige Lo¨sungen suchen – etwa „Je mehr Bewertungen desto besser das Ranking“. Kelm ra¨t fu¨r die U¨berpru¨fung zum Faktencheck: „Analyse-Tools wie etwa AMALYZE bieten eine einfache Mo¨glichkeit, den Einfluss von Bewertungen auf das Ranking zu messen“, so der Experte. „Grundsa¨tzlich gilt: Gute Bewertungen sind nur ein Klickfaktor. In Summe konnte jedoch aufgezeigt werden, dass ab 35 Bewertungen der Zusammenhang zwischen Anzahl an Bewertungen und Position zu Keywords nicht mehr auffa¨llig ist.“

Tiefe Amazon SEO-Einblicke in Kassel

Diese und weitere Amazon SEO-Mythen wird Kelm auf dem plentymarkets Online-Ha¨ndler-Kongress am 3. Ma¨rz in Kassel bei seinem Vortrag „Amazon SEO und der vergessene Kunde“ enttarnen. Außerdem hält er einen ganzen Strauß an konkreten Tipps und Tricks fu¨r die Sichtbarkeitsverbesserung auf Amazon bereit.

Sei dabei!

Du hast noch kein Ticket zum plentymarkets Online-Ha¨ndler-Kongress? Sichere dir gleich deinen Eintritt fu¨r nur 119,- € und komm am 03. Ma¨rz 2018 nach Kassel, um dich u¨ber die heißesten Neuigkeiten von plentymarkets und des E-Commerce zu informieren!

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren