Teilen Teilen Kommentare Drucken

Buch-Rezension: „Facebook Marketing für Unternehmer“

Veröffentlicht: 14.06.2018 | Autor: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 14.06.2018

Marketing auf Social Media und Facebook im Speziellen ist stetig im Wandel. Sich ändernde Metriken, Zielgruppen und neue Werbemöglichkeiten (wie zuletzt das Hinzufügen von Produkten zu Instagram Storys) halten sowohl große Unternehmen als auch Online-Händler auf Trab. Es verwundert daher nicht, dass Marketing-Guides, Handlungsanleitungen und Beratungsleistungen von Agenturen nur so aus dem Boden sprießen und Facebook-Seitenbetreiber dazu anhalten, ihr oftmals nur sehr geringes Werbe-Budget auf verschiedenste Art und Weise auszugeben.

Magnet, der Facebook Reaktionen anzieht
© Sasha Ka - shutterstock.com

Für Unternehmer mit wenig Social-Media-Erfahrung ist es daher schwierig einzuschätzen, welche Guides und Berater den richtigen Einstieg in die Marketing-Welt von Facebook geben können.

Geheimtipps und -tricks zum Content-Marketing

Einen Einstieg, der keinen grundlegenden Aspekt des Facebook-Marketings übergeht, bietet das Buch “Facebook Marketing für Unternehmer” von Ben Schneider. Auf knappen 170 Seiten wird ein Überblick vom Aller-Grundlegendsten wie dem Anlegen einer Facebook Fan Page, über das Einstellen des sogenannten Facebook Pixels und dem Prozess der Lead-Generierung bis hin zum Retargeting gegeben, mit dem sich Einsteiger in das Thema des Facebook Marketing einlesen - und bereits erfahrene Nutzer ihren Wissensstand überprüfen und eventuell sogar Strategien mit dem Autor in seiner Marketing-Facebook-Gruppe selbst diskutieren können.

Ben Schneider Buch Facebook Marketing für UnternehmerZwar bietet Facebook selbst auch Anleitungen zum Erstellen von Werbeanzeigen, doch sind viele der Hilfeseiten unter zahlreichen Menüpunkten versteckt, teilweise auf Englisch gehalten - und natürlich so ausgelegt, dass sie am Ende vor allem für Facebook einen Mehrwert schaffen, der nicht unbedingt im Sinne des Anzeigen-Erstellers ist. Der Autor bringt Geheimtipps und -tricks zum Content-Marketing ein, die er durch langjährige Marketing-Erfahrung gesammelt hat, und die man in den offiziellen Werbe-FAQ der jeweiligen Social-Media-Plattformen vergeblich sucht. Auf 30 Seiten wird dem Leser so zum Beispiel eine Handlungsanleitung für die einfache Erstellung einer Werbeanzeige auf Facebook an die Hand gegeben, damit der Erfolg der Anzeige schon nach kurzer Zeit überprüft werden kann.

Besonderen Wert legt der Autor auf verständliche Sprache: Gestelzte Formulierungen und Schachtelsätze wird man beim Lesen vergeblich suchen - selbst der eine oder andere Smiley verirrt sich in die Absätze. Wer bereits Mitglied von Facebook-Fachgruppen zum Thema Marketing ist, wird hier einen ähnlichen Schreibstil wiederfinden, der sich nah am normalen Sprachgebrauch orientiert.

Fazit:

Wer einen Einstieg in die Facebook-Marketingwelt sucht, sich aber von den vielen Angeboten im Netz erschlagen fühlt, der wird mit Ben Schneiders “Facebook Marketing für Unternehmer” einen guten Überblick über die zahlreichen Facetten des Themas bekommen und schon nach kurzer Zeit erste Marketing-Kampagnen starten können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.