Teilen Teilen Kommentare Drucken
Kurzmeldung

Wirecard vereinfacht Zahlungen via Klarna in Online-Shops

Veröffentlicht: 12.03.2020 | Geschrieben von: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 12.03.2020
Klarna-Logo

Die Zahlungsdienstleister Wirecard und Klarna wollen Händlern eine vereinfachte Zahlungsabwicklung ermöglichen. Dank Klarnas Bezahllösungen können Kunden ihren Einkauf im Online-Shop entweder sofort bezahlen, auf Rechnung kaufen oder aber in Raten begleichen. Alle drei Zahloptionen sollen sich nun zusammen über die digitale Plattform von Wirecard in den Checkout-Prozess von Online-Shops einbetten lassen.  

„Kunden wollen vor allem ein reibungsloses Einkaufserlebnis“, so Kilian Thalhammer, Executive Vice President Product Management bei Wirecard. „Zusammen mit Klarna bieten wir den Kunden genau das: ein Einkaufserlebnis zu ihren eigenen Bedingungen.“ Händler sollen wiederum vor allem von der einfacheren und effizienteren Integration profitieren können. Die Zahlungsabwicklung sorge zudem für garantierte Zahlungen: Wirecard und Klarna decken jeweils das Risiko auf Händler- und Verbraucherseite ab.

Neue Payment-Lösung zunächst in neun Ländern verfügbar

Die Integration der Klarna-Bezahlprozesse im Checkout des Online-Shops soll vorerst in neun europäischen Märkten möglich sein: Dazu zählen Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Schweiz, Deutschland, Österreich, die Niederlande und Großbritannien. Noch im Laufe dieses Jahres wollen beide Zahlungsanbieter das Angebot auch auf die USA und Australien ausweiten. 

Klarnas Zahlungslösungen könnten an Popularität gewinnen

Klarna arbeitet zurzeit mit über 205.000 Händlern, darunter H&M, Spotify, MediaMarkt, Expedia, Adidas, und auch der Deutschen Bahn zusammen. Durch die Kooperation mit Wirecard werden die Bezahloptionen des schwedischen Zahlungsanbieters bei Verbrauchen wohl noch bekannter werden, da in Zukunft auch der Händlerpool von Wirecard die Klarna-Lösungen nutzen kann.

Über die Autorin

Hanna Behn Expertin für: Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.