Nach dem Löwen-Deal

Georg Kofler deutet DHDL-Rückzug an

Veröffentlicht: 21.10.2021 | Geschrieben von: Michael Pohlgeers | Letzte Aktualisierung: 21.10.2021
Georg Kofler

Nach der millionenschweren Übernahme der DS Gruppe durch die Social Chain AG stellt sich die Frage, wie es mit Ralf Dümmel und Georg Kofler künftig bei „Die Höhle der Löwen“ weitergehen wird: Die beiden sitzen schließlich als Investoren in der Vox-Gründershow, dass sie sich in Zukunft um Deals streiten werden, ist unwahrscheinlich – und den anderen Investoren der Sendung gegenüber auch nicht fair, erklärte Ralf Dümmel nun gegenüber Gründerszene.

Wie die personelle Aufstellung in der Vox-Show konkret aussehen wird, müsse noch geklärt werden. Der Sender teilte lediglich mit, dass die kommende Frühjahrsstaffel bereits abgedreht sei – und sich damit vorerst auch nichts ändere. „Wie es danach weitergeht, werden wir wie immer mit allen Beteiligten zu einem späteren Zeitpunkt in Ruhe besprechen“, erklärte ein Sprecher.

„Ralf hat einen Amtsbonus“

Georg Kofler machte unterdessen im Interview mit Gründerszene etwas deutlichere Andeutungen: Es sei möglich, dass er und Ralf Dümmel sich auf dem Investorensessel abwechseln. Den Vortritt hätte seiner Ansicht nach aber Dümmel: „Ralf ist der mit Abstand beliebteste Löwe in der Show, niemand hat so viele Deals gemacht wie er“, betont Kofler.

Die Sendung sei den Zuschauern ohne die Teilnahme des aktivsten Investors nur schwer zu vermitteln, habe Kofler weiter argumentiert. „Ralf hat einen Amtsbonus, wenn es darum geht, wer künftig öfter in der Show zu sehen sein wird.“

220,5 Millionen Euro für die Firma von Ralf Dümmel

Die beiden Investoren hatten vor wenigen Tagen für Aufsehen gesorgt, als sie die Übernahme von Ralf Dümmels DS Gruppe durch die Social Chain AG von Georg Kofler verkündet hatten. Für die Übernahme zahlte Koflers Unternehmen 220,5 Millionen Euro, um eine Social-Commerce-Plattform aufzubauen.

Über den Autor

Michael Pohlgeers
Michael Pohlgeers Experte für: Marktplätze

Micha gehört zu den „alten Hasen“ in der Redaktion und ist seit 2013 Teil der E-Commerce-Welt. Als stellvertretender Chefredakteur hat er die Themenauswahl mit auf dem Tisch, schreibt aber auch selbst mit Vorliebe zu zahlreichen neuen Entwicklungen in der Branche. Zudem gehört er zu den Stammgästen in den Multimedia-Formaten OnAir und OnScreen.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Michael Pohlgeers

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.