Teilen Teilen Kommentare Drucken

Die IQ Innovationspreise Mitteldeutschland 2012 + Leipzig 2012

Veröffentlicht: 18.01.2012 | Autor: Judith Burger | Letzte Aktualisierung: 18.01.2012

Der Hauptpreis des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ist mit 15.000 Euro dotiert. Jedes der angegebenen Fachgebiete wird mit einem Preisgeld von 7.500 Euro prämiert. Jeder Bewerber hat also doppelte Gewinnchancen. Weiterhin winken den Preisträgern eine einjährige Mitgliedschaft in der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland, intensive Marketing- und PR-Maßnahmen, ein Kurzfilm und ein redaktionelles Porträt inklusive Foto. Nicht zuletzt stehen die Gewinner im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses und haben deshalb große Chancen auf Kontakte mit möglichen Investoren, Partnern oder Mitarbeitern.

Unter einem Online-Bewerbungsformular kannst du dich dafür anmelden. Dabei zählt der Grad der Innovation. Ein Businessplan ist willkommen aber nicht Bedingung. Zwischen März und Juni prüft eine Jury die Bewerber in drei Stufen. Zuerst werden nach markttauglichen und fachlichen Kriterien 3-5 Nominierte pro Fachgebiet ausgewählt und eingeladen. Diese können sich dann mit ihrem Konzept präsentieren. Die jeweils Besten aus diesem Durchgang schaffen es zur dritten und letzten Runde, in der unternehmerische Kompetenzen gefragt sind. Die Preisverleihung findet am 28. Juni 2012 im Hauptgebäude der Leopoldina in Halle/Saale statt.

Mit dem IQ Innovationspreis Leipzig 2012 bekommen Leipziger Unternehmen und Einrichtungen ihre dritte Gewinnchance. Der Förderpreis wird von der Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer ausgeschrieben und winkt mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.