Teilen Teilen Kommentare Drucken

StartUp 4 StartUp - Voycer launcht StartUp-Initiative

Veröffentlicht: 07.08.2012 | Autor: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 07.08.2012 | Gelesen: 2612 mal
StartUp 4 StartUp - Voycer launcht StartUp-Initiative

Mithilfe der Initiative sollen Hürden verringert und Hemmschwellen abgebaut sowie eine Basis für Kooperationen und mögliche Synergien zwischen StartUps geschaffen werden. Gerade im Bereich der StartUps sieht Voycer großes Potential für offenen Dialoge und spannende Zusammenarbeiten.

Voycer-Geschäftsführer Michael Nenninger schreibt im Firmen-Blog zur Initiative: „StartUps sind jung, flexibel und innovativ veranlagt und sollten nicht ganz allein den Weg „nach oben“ bestreiten müssen – nicht, wenn es nach uns geht. […] Jedes StartUp hat eine Kernkompetenz und mit unserer Initiative kommen sich StartUps im B2B-Bereich entgegen und helfen sich gegenseitig für einen schnelleren Markterfolg.“

Voycer selbst hat damit bereits erste positive Erfahrungen gesammelt.

„StartUp 4 StartUp“ schafft durch Rabatte, Vergünstigungen oder Erlasse attraktive Anreize für eine Zusammenarbeit und erzeugt für die StartUps Referenzen und natürlich den Nutzengewinn durch die günstiger erworbenen Produkte und Dienstleistungen.

Die Umsetzung der Initiative ist bewusst klar und unkompliziert gehalten: Auf voycer.biz/StartUp4startUp stellen sich alle beteiligten StartUps kurz vor, schildern ihr Angebot an andere StartUps und äußern, was sie sich im Gegenzug wünschen. Den Kontakt zueinander stellen die StartUps selbst her. Einen Mittler gibt es nicht, ebenso wenig Kosten für die Teilnahme an der Initiative.

Jedes interessierte StartUp ist willkommen und kann sich schnell und unkompliziert in den „StartUp 4 StartUp“-Pool aufnehmen lassen.

Mehr Informationen gibt es auf dem Blog von Voycer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.