Teilen Teilen Kommentare Drucken

Buchtipp zur StartUp-Finanzierung: „StartUp und Internetprojekte finanzieren“

Veröffentlicht: 16.08.2012 | Autor: Ariane Nölte | Letzte Aktualisierung: 16.08.2012 | Gelesen: 4140 mal
Buchtipp zur StartUp-Finanzierung: „StartUp und Internetprojekte finanzieren“

Von der Idee zum eigenen Unternehmen ist es ein weiter Weg. Gründern stehen dabei vom Bootstrapping über Kredite bis hin zu staatlichen Programmen verschiedene Finanzierungskonzepte zur Verfügung. Auch die Crowd erhält mehr und mehr Einzug in die Finanzierung junger Firmen.

Das Buch „StartUp und Internetprojekte finanzieren“ bietet als aktueller Wegweiser eine umfassende Beratung zum Thema StartUp-Finanzierung. Dabei sind natürlich auch Crowdinvesting und Crowdfunding im Fokus des Autors Andreas Frank.

Es werden verschiedene Plattformen vorgestellt und Tipps zur Auswahl der passenden StartUp-Finanzierung gegeben. In dem Buch wird auch Gründerplus vorgestellt und erklärt, wodurch sich das Portal von anderen Anbieteren unterscheidet und worin die Vorteile von der Crowd-Finanzierung mit Gründerplus liegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel