Teilen Teilen Kommentare Drucken

Spannendes und Kuriositäten aus der Welt der StartUps

Veröffentlicht: 04.07.2013 | Geschrieben von: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 16.01.2014

Für viele – gerade junge – Menschen ist der Ausblick auf einen festgefahrenen Alltag und eine immer gleiche, eintönige Arbeit ein schrecklicher Gedanke. Kein Wunder, dass es immer wieder StartUps gibt, die aus dem konventionellen Arbeitsleben ausbrechen wollen und mit originellen und teils skurrilen Gründungsideen auffallen. Gründerplus stellt heute drei spannende junge Unternehmen vor.

Spannendes und Kuriositäten aus der Welt der StartUps

Ein StartUp, dessen Konzept auf der Auslebung der Einzigartigkeit und Individualität von Menschen beruht, ist stixta. Das Unternehmen wirbt mit dem Motto „Rebrand your MacBook“ und richtet sich an alle kreativen Besitzer von stixta UnternehmenslogoApple-Notebooks. Sixta verarbeitet ein gewünschtes Motiv oder Logo zu einem qualitativ hochwertigen Sticker aus Vinylfolie, der über das leuchtende Apfel-Zeichen geklebt wird. So können Unternehmen, Künstler oder Individualisten ihre Hightech-Geräte nicht nur verschönern und individualisieren, sondern – im Fall von Firmenlogos – auch zur nutzbringenden Werbefläche umgestalten. In liebevoller Handarbeit fertigen die Mitarbeiter von sixta die „Brands“ an und erfüllen damit originelle Wünsche.

Im Zeitalter der Digitalisierung des Privatlebens boomt das Geschäft mit sozialen Netzwerken. Auf Facebook, Twitter und Co. können sich User über die wichtigen und unwichtigen Neuigkeiten des Alltags auszutauschen. Auch Peterest peterest Unternehmenslogoist eine Plattform, die auf Basis der Social Media funktioniert. Angelehnt an das Prinzip von Pinterest, bietet das österreichische Unternehmen Tierbesitzern und –freunden die Möglichkeit, Fotos ihrer haarigen, schuppigen, stachel- oder panzer-bewehrten Lieblinge hochzuladen. Die schier unzähligen Bilder können in den üblichen sozialen Netzwerken geteilt und durch die Community bewertet werden. In jeder Woche wird das schönste Foto zum Wochensieger gekürt.

Metal-FM UnternehmenslogoEin weiteres außergewöhnliches, junges Unternehmen ist metal-fm.com. Dem Namen folgend präsentiert das Webradio alle Genres des Rock, Metal & Gothic inkl. der Subgenres. Geführt und geleitet von lediglich zwei (!) Mitarbeitern, will sich das Mini-Unternehmen dem Ziel stellen, die häufig vorurteilsbelasteten Einstellungen und Ängste gegenüber diesen Musikrichtungen zu minimieren und abzubauen. Ein Traum – der jedoch noch in weiter Ferne liegt –, ist die Entwicklung und Expansion zu einem der größten Webradios. Die Unternehmensleitung, Moderation und Redaktion des Metal-Radios ist ein absoluter Fulltime-Job und zeigt, wie viel Herzblut in diesem Projekt liegt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.