Teilen Teilen Kommentare Drucken

InnoApps Challenge von Huawei und Microsoft – der Wettbewerb für junge Entwickler

Veröffentlicht: 24.07.2013 | Geschrieben von: Doreen Rothmann | Letzte Aktualisierung: 24.07.2013
InnoApps Challenge von Huawei und Microsoft – der Wettbewerb für junge Entwickler

Der Wettbewerb richtet sich an innovative Studenten und Berufseinsteiger unter 27 Jahren, die in der EU wohnhaft sind und einen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration leisten.

Das Ziel

Das Ziel des Wettbewerbs „InnoApps, Huawei Apps Developers European Challenge, Powered by Microsoft“ ist die Förderung des Unternehmergeistes und der Internetkompetenz (E-Skills) junger Menschen. Ebenso wird das Anliegen verfolgt, jungen Menschen den Zugang zur Online-Welt (E-Participation) über alle gesellschaftlichen Gruppen hinweg zu ermöglichen und gemeinsam an technologiebasierten Lösungen für eine stärkere gesellschaftliche Integration zu arbeiten.

Der Wettbewerb „InnoApps Challenge“ setzt sich damit als oberste Zielstellung die Stärkung der gesellschaftlichen Integration in Europa.

„Mit diesem Wettbewerb wollen wir Nachwuchstalente anziehen, jungen Menschen helfen, ihre Ideen zu entwickeln und den unternehmerischen Geist unter Studenten und jungen Berufseinsteigern in Europa stärken“, erläutert Leo Sun, Präsident des European Public Affairs and Communications Office von Huawei in Brüssel.

Der Gewinn

Als Gewinn für den Erstplatzierten lockt ein Preisgeld von 5.000 EURO, das die Vermarktung der App finanziell unterstützen soll.

Die zweit- und drittplatzierten App-Entwickler sowie die beste weibliche Innovatorin werden von Huawei in das chinesische Innovationszentrum eingeladen.

Zudem nehmen die sechs Finalisten an einem Technik- und Marketing-Workshop in Brüssel teil und werden auf den Webseiten der Organisatoren positioniert. Sie und sechs weitere Kandidaten mit Top-Platzierungen erhalten außerdem jeweils ein Huawei-Telefon.

Alle während des Wettbewerbs entwickelten Apps sowie die App des vom Publikum gewählten Gewinners werden über den Microsoft Windows Store vermarktet.

Einreichungsfrist

Die Einreichungsfrist für den Wettbewerb endet am 8. September 2013. Die Gewinner werden auf einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen der Global Entrepreneurship Week geehrt, die vom 18. bis zum 24. November 2013 in Brüssel stattfindet.

Schätzungen zufolge werden in der EU bis 2015 rund 900.000 IT-Experten fehlen. Aus diesem Grund ist es elementar, Talente in Europa zu halten und Chancen für die nächste Generation der IKT-Pioniere zu schaffen. Der Wettbewerb ist Teil der Initiativen, mit denen die Organisatoren dieser Herausforderung begegnen wollen. Alle drei Sponsoren haben sich dem EU-Ziel verpflichtet, bis 2020 eine intelligente, nachhaltige und integrative Wirtschaft für Europa zu schaffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.