Teilen Teilen Kommentare Drucken

Hardware Berlin: StartUp-Pitch und neuer Accelerator

Veröffentlicht: 20.08.2013 | Autor: Anja Günther | Letzte Aktualisierung: 20.08.2013
Hardware Berlin: StartUp-Pitch und neuer Accelerator

Die Hardware Berlin hat sich als neues StartUp Event in der Hauptstadt bereits einen Namen gemacht. Die Veranstaltung ist Treffpunkt für erfolgreiche Gründer und Investoren. Zudem stellen sich im Rahmen eines Pitches fünf Hardware StartUps mit „innovativen Ideen für gesellschaftlich besonders relevante Zukunftsthemen“ vor – wie die Veranstalter mitteilten. Die Jungunternehmen entwickeln Technologien, die Nutzern einen ökologischen sowie energie- und zeiteffizienteren Alltag ermöglichen.

Die fünf StartUps sind:

Tado – lässt mithilfe einer Geolocation App Heizungen aus der Ferne regulieren

CarZapp – ermöglicht Car Sharing zwischen Privatpersonen

Ubricity – möchte Elektrofahrzeuge unabhängig vom Standort mit Strom über Laternen laden

Mutewatch – stellt eine Armbanduhr her, die zur Terminerinnerung sanft vibriert anstatt zu piepen

Lock8 – produziert das erste digitale Fahrradschloss, dass den Eigentümer des Rades per Push-Nachricht über einen möglichen Diebstahl informiert.

Jedes der StartUps hat zum Pitchen sieben Minuten Zeit und wird anschließend mit Fragen aus dem Publikum und der Jury konfrontiert. In der Jury sitzt dabei unter anderem John Biggs, der Hardware-Experte von TechCrunch US.

Zudem gibt es einen Sonderpreis für den Bereich „Cloud“ von Microsoft BizSpark und dem Microsoft Ventures Accelerator im Wert von über 60.000 Euro.

p style="text-align: justify;">Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird die Vorstellung und das Kick-off des neuen Berlin Hardware Accelerators sein. Die Initiatoren des Accelerators sind neben Hardware Berlin, der StartUp Wettbewerb Hy! sowie Betahaus. Teilnehmende Teams können an diesem Abend ihre Ideen innerhalb von einer Minute vorstellen. Der große DemoDay wird dann am 1. November stattfinden.

Dank Sponsoren ist die Teilnahme an der Hardware Berlin kostenlos. Los geht´s am 5. September 2013 ab 18:30 Uhr. Interessenten sollten sich unter meetup.com/hardwareberlin/ anmelden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.