Teilen Teilen Kommentare Drucken
Eilmeldung

OS-Plattform derzeit nicht erreichbar (Update)

Veröffentlicht: 18.05.2020 | Autor: Sandra May | Letzte Aktualisierung: 18.05.2020
404 Fehlerseite

Der nicht-klickbare OS-Link kann schnell teuer werden. Aktuell gibt es auch eine Abmahnwelle wegen des nicht-klickbaren oder fehlenden Links zur Online-Streitbeilegungsstelle (OS-Plattform) für verbraucherrechtliche Streitigkeiten. Daher haben viele Händler ihre Angaben geprüft und festgestellt: Da stimmt was nicht.

Offenbar technische Probleme

Offenbar hat die OS-Plattform technische Probleme, denn: Der OS-Link führt seit zwei Tagen auf eine Fehlerseite. Die Plattform ist schlicht und ergreifend nicht erreichbar. Händler sollten dennoch dringend darauf achten, dass sie den Link zur Verfügung stellen und so gestalten, dass er zu der offiziellen Seite der Plattform führt.

Unabhängig davon, ob die Plattform gerade erreichbar ist, oder nicht, gilt die Pflicht zur Angabe des klickbaren OS-Links. Wer den Link drin hat, ist rechtlich auf der sicheren Seite. Abmahnungen, die monieren, dass der korrekte Link zu einer Fehlerseite führt, dürften unbegründet sein. 

Update 

Mittlerweile ist die Plattform wieder erreichbar.

Über den Autor

Sandra May Experte für IT- und Strafrecht

Sandra schreibt seit September 2018 als juristische Expertin für OnlinehändlerNews. Bereits im Studium spezialisierte sie sich auf den Bereich des Wettbewerbs- und Urheberrechts. Nach dem Abschluss ihres Referendariats wagte sie den eher unklassischen Sprung in den Journalismus. Juristische Sachverhalte anschaulich und für Laien verständlich zu erklären, ist genau ihr Ding.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Sandra May

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.