Teilen Teilen Kommentare Drucken
Anzeige

E-Commerce Week: Eine Woche und mehr als 50 Vorträge für Online-Händler

Veröffentlicht: 29.04.2019 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 29.04.2019 | Gelesen: 660 mal
Bild zur E-Commerce-Week 2019

Fünf Tage, mehr als 50 Vorträge – das ist die E-Commerce Week, die vom 20. bis 24. Mai 2019 stattfinden wird. Dabei sparen sich die Teilnehmer lange Anfahrten und Zeitverlust: Da es sich um eine reine Online-Konferenz handelt, können alle Referate bequem von der Arbeit, von Zuhause oder im Garten angeschaut werden.

Rund 50 Speaker aus der Online-Branche

Als Speaker sind namhafte Experten aus der E-Commerce-Welt zugegen, wie etwa Kai Herzberger von Facebook, Idealo-Gründer Martin Sinner oder Amazon-Experte Christian Otto Kelm. Daneben können Teilnehmer von der Expertise verschiedener Unternehmen wie KW-Commerce, Newsletter2Go, der Heidelpay Group oder Sendcloud profitieren.

Auch der Händlerbund schickt Experten ins Rennen, die den Händlern mit Tipps und Tricks unter die Arme greifen – mit dabei sind Kommunikationsexpertin und Pressesprecherin Franziska Ulbricht sowie Jurist Melvin L. Dreyer.

Die Vorträge, die sich online anschauen lassen, beginnen jeweils um 10 Uhr morgens und verteilen sich bis zum frühen Abend. Das Programm ist breit gefächert und bietet sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Profis spannende Themen; angefangen bei rechtlichen Aspekten im Online-Handel über Social Media, Design und Marketing bis hin zu praxisnahem Tipps rund um SEO, Omni-Channel und Internationalisierung.

Gratis-Tickets für Leser von OnlinehändlerNews

Unsere Leser dürfen sich freuen: Die Veranstalter stellen jedem Leser von OnlinehändlerNews eine Freikarte im Wert von 199 Euro (zuzügl. Umsatzsteuer) zur Verfügung. Über folgenden Link können Sie Ihr Gratis-Ticket zur E-Commerce-Week bestellen:

Gratis-Ticket zur E-Commerce Week 2019

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel