Teilen Teilen Kommentare Drucken
Online-Veranstaltung für Händler am 25. & 26.06.2020

Google verstehen und optimal nutzen? – Kein Problem mit dem Google Commerce Camp

Veröffentlicht: 05.05.2020 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 23.06.2020
Google Commerce Camp Banner

Google ist hierzulande die ultimative Suchmaschine. Der Konzern bietet Händlern eine gigantische Reichweite, eine Vielzahl unterschiedlicher Tools, Werbeformate und Analysemöglichkeiten. Für viele Händler ist das extrem umfangreiche Portfolio zwar einerseits mit großen Potenzialen verbunden, doch andererseits auch schwer zu durchdringen: Wie kann mir Google konkret beim Verkauf von Produkten helfen? Wie kann ich meinen Online-Shop optimieren? Und welche Werbeformate lohnen sich überhaupt für mich? – Fragen, auf die das Google Commerce Camp Antworten liefert!

Google Commerce Camp am 25. und 26.06.2020 – online

Das Google Commerce Camp richtet sich speziell an Händler, die entweder ins Online-Geschäft einsteigen, sich eingehender mit den Möglichkeiten der wichtigsten Google-Produkte beschäftigen oder ihr Google-Wissen auf den neuesten Stand bringen möchten. Daher eignet es sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Zudem handelt es sich bei dem zweitägigen Event um eine digitale Konferenz, weshalb sie bequem von zu Hause oder aus dem Büro besucht werden kann – gerade in Zeiten von Corona ein echter Vorteil!

Ohne übertriebenen Fachjargon vermitteln Profis im Google Commerce Camp den teilnehmenden Händlern wichtige und vor allem praktische Tipps, die sich im täglichen Händleralltag leicht umsetzen lassen. Und das Beste: Teilnehmer haben die Möglichkeit, alle Vorträge auch im Nachgang noch einmal abzurufen – so geht kein Wissen verloren.

Google Commerce Camp: Von Tools über SEO & SEA bis hin zu Google Google Analytics

Die Themen, die das Google Commerce Camp für seine Besucher bereithält, sind gezielt breit gefächert: Am ersten Tag wird es beispielsweise unter anderem um das Potenzial lokaler Suchanfragen, die Verwendung von Produktwerbung über Google, Google Shopping für Online-Shops 2020 oder aber Suchmaschinenwerbung (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehen. Am zweiten Tag folgen dann in separaten Slots Fachvorträge zu Google Analytics (jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene), Tipps zum Umgang mit Google Bewertungen oder Synergien zwischen SEO und SEA.

Dabei können sich die teilnehmenden Händler über Live-Chats auch direkt mit den erfahrenen Referenten (unter anderem von den Branchenspezialisten Claneo, web-netz GmbH, B+M Webworks GmbH, SEO-Küche oder Projecter GmbH) austauschen und vernetzen.

Interessiert? Dann schnell Tickets sichern! Händlerbund-Mitglieder profitieren von einem Preisnachlass und zahlen pro Tickets nur 49,90 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.). Händler ohne Händlerbund-Mitgliedschaft erhalten ihr Ticket für 69,90 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.).

Nähere Informationen zum Google Commerce Camp erhalten Sie auf der Website.

Zum Google Commerce Camp!

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.