Das Google-Update für Händler

Google Commerce Camp: User Experience, neue Ranking-Faktoren und frische Online-Ads

Veröffentlicht: 22.03.2021 | Geschrieben von: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 22.03.2021
Google Commerce Camp

Im Web-Shop dreht sich alles um den erfolgreichen Kaufabschluss, doch damit es soweit kommt, muss der Online-Auftritt erstmal gefunden werden – und das passiert häufig über den aktuell größten Suchmaschinenanbieter Google. Stetig schraubt der Konzern an seinen Algorithmen, bietet eigene neue Marketing-Möglichkeiten für den E-Commerce, bastelt an der Erfolgsmessung herum und hält auch zahlreiche Tools bereit, um Online-Neulingen den Einstieg ins Netz zu erleichtern oder aber Shopbetreiber zu unterstützen.

Bereits zum zweiten Mal widmet sich deshalb das Google Commerce Camp des Händlerbundes am 21. und 22. April 2021 diesem großen und wichtigen Online-Player, der für so viele den Geschäftserfolg mitbestimmt. An gleich zwei Konferenztagen können sich sowohl Anfänger im Business als auch erfahrene Online-Händler flexibel und digital in die zahlreichen Fachvorträge, Diskussionsrunden und Workshops einklinken.  

Google selbst verrät, warum es jetzt auf die Nutzererfahrung ankommt

Auf gleich zwei Bühnen wartet frischer Input rund um den Suchmaschinen-Giganten. Zu den wichtigsten Veranstaltungsthemen zählen etwa die Ranking-Faktoren zur mobilen Nutzung und die sogenannten Core Web Vitals: Das Smartphone ist nämlich längst nicht nur fester Bestandteil des Alltags, sondern wird fürs Shopping immer beliebter – allerdings besuchen Menschen mit ihrem Mobiltelefon weniger gern Seiten, auf denen Bestellabläufe zu lang oder zu kompliziert erscheinen. Was genau Händler deshalb jetzt in Sachen User-Erfahrung in ihrem Shop umsetzen sollten verraten Christina Aigner und Sebastian Grebasch von Google gleich selbst. Weitere Tipps dazu hat außerdem Marketing-Profi Nico Erhard von Online-Werbung parat. 

Auf der Agenda der virtuellen Konferenz steht außerdem, was die Google Search Console über den eigenen Shop verraten kann, wie sich überhaupt eine erfolgreiche Ads-Kampagne aufsetzen lässt, wie Händler mit Shopping Ads noch mehr Reichweite für die eigenen Produkte erzielen können und vieles mehr.

Jetzt Tickets für das Google Commerce Camp sichern!

Die Vorträge finden digital und teils parallel statt – deshalb sind auch im Nachhinein Aufzeichnungen des Google Commerce Camp bequem abrufbar. Außerdem bietet das Online-Event dank Live-Sessions und Chats nicht nur typisches Konferenz-Feeling, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten für Networking und Interaktion der Experten und Teilnehmer untereinander.

Wer jetzt die neuesten Google-Trends kennenlernen will, sich über die aktuellen SEA-Hacks informieren oder aber sich aber auch überhaupt erstmal mit der Materie Suchmaschinenmarketing und den damit verbundenen Chancen für den eigenen Shop vertraut machen will, sollte sich jetzt die Teilnahme sichern! 

Jetzt Ticket sichern!

Über die Autorin

Hanna Behn Expertin für: Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.