Teilen Teilen Kommentare Drucken

Der Plentymarkets Online-Händler-Kongress: „Stillstand ist Rückschritt“

Veröffentlicht: 16.12.2013 | Autor: Julia Meißner | Letzte Aktualisierung: 14.01.2014 | Gelesen: 3685 mal

Am 15. Februar 2014 findet im Kasseler Kongress Palais gesponsert von Google der 7. plentymarkets Online-Händler-Kongress statt. Besucher können sich in vielen informativen Vorträgen und Workshops in Sachen Online-Handel auf den neuesten Stand setzen und im Anschluss den Abend bei einer Aftershowparty ausklingen lassen.

Plentymarkets Online-Händler-Kongress 2014

Plentymarkets Themen und Sprecher

In 35 Vorträgen und zusätzlichen Workshops werden E-Commerce-Experten zu Trends und Zukunftsthemen aus unterschiedlichen Bereichen des Online-Handels sprechen. Die geplanten Themengebiete Marktplatz, Payment, Recht, Marketing, Business, Shopoptimierung und plentymarkets finden die Kongressteilnehmer wie schon im letzten Jahr in separaten Räumen vor.

Plentymarkets-Geschäftsführer Jan Griesel wird am Vormittag des Kongress-Tages das Event eröffnen. Daran anschließen werden sich Vorträge von Michael Möglich (eBay), Alexander Graf (eTribes), Marketing-Stratege Adrian Hotz und Cross-border-Spezialist Glen Richardson. Auch viele andere erfahrene und unabhängige Branchenexperten werden an besagtem Samstag das Wort ergreifen und ihr Erfolgskonzept persönlich vorstellen: Christopher Schier (Google) spricht über Trends und Veränderungen, Dr. Markus Schöberl (Amazon) über „Bezahlen über Amazon“ und „Amazon Produktanzeigen“. Weiterhin informiert Andreas Arlt vom Händlerbund über den rechtssicheren Online-Shop, Rainer Burkart von Addressdoctor wird zum Thema Prüfung der Liefer- und Rechnungsadressen und Matthias Heimbeck von Findologic zu Conversionrate und Usability referieren. Neben vielen weiteren Referenten sind außerdem Philip Valentin & Manuel Mälzner von Plentymarkets zu erwarten, die über grundlegende Funktionen ihres Unternehmens sprechen werden. Unter dem Motto Trends und Veränderungen gibt Christopher Schier einen Ausblick auf das E-commerce-Jahr 2014.

Messe und Aftershowparty laden ein

In der anschließenden Messe präsentieren sich auf über 1000qm mehr als 50 Aussteller aus dem plentymarkets-Partnernetzwerk, darunter eBay, BillSAFE, Händlerbund, PayPal, Amazon, DHL, Klarna, seo2b. Hier finden Interessierte Beratung aus den verschiedensten Bereichen des E-Commerce zu den Themen Marktplatz, Fulfillment-Dienstleister, Payment und Recht oder Webshop-Tool aber auch Ansprechpartner verschiedener Unternehmen und Agenturen für Marketing, Webdesign, SEO/SEM und mehr.

Im Anschluss an einen informationsreichen Tag kann jeder Kongressteilnehmer den Abend bei der Aftershowparty ausklingen lassen. Eines der zu erwartenden Highlights wird hier die Tom Browne Band sein.

Tickets als auch weitere Informationen zum plentymarkets Händler-Kongress gibt es hier. Wer schnell ist, kann das Event noch für 89€ besuchen, der Normalpreis beträgt 99€.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.