Teilen Teilen Kommentare Drucken

14.06.2018 - OXID Commons: Online-Handelskonferenz geht den Trendthemen auf die Spur

Veröffentlicht: 08.06.2018 | Autor: Gastautor | Letzte Aktualisierung: 08.06.2018

Jochen Schweizer ist prominenter Gastredner, wenn sich am 14. Juni die Handelsexperten und Digitalisierer Deutschlands anlässlich einer der etabliertesten E-Commerce-Konferenzen in Freiburg treffen.

Oxid Commons 2016
© OXID eSales

Der Online-Handel steht angesichts der rasanten digitalen Transformation ganz am Anfang. So lautet das Motto der OXID Commons 2018 „Handel für eine digitale Welt!“. Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender von OXID eSales und Gastgeber der Konferenz, erklärt: „Digitaler Handel war am Anfang, als der E-Commerce noch in den Kinderschuhen steckte. Heute müssen wir den Handel für eine zunehmend digitalisierte Welt neu erfinden. Die Commons ist der ideale Ort, um sich mit Gleichgesinnten auf drei Bühnen über zukunftsfähige Konzepte auszutauschen“. Roland Fesenmayr hat zu diesem Diskurs weitere E-Commerce-Strategen eingeladen.

Jochen Schweizer hält die Keynote

Auf der Hauptbühne hält der Erlebnisexperte, Bestseller-Autor, Investor und Unternehmer mit Visionen, Jochen Schweizer, die erste Keynote mit dem Titel „Letzter Ausweg: Digitalisierung“. Er kommt extra von den Dreharbeiten für seine eigene ProSieben-TV-Show angereist.

Dr. Florian Ilgen, Wissenschaftler, Entertainer und Gedankenleser, erläutert als zweiter Keynote-Speaker unterhaltsam, wie man mit der richtigen Einstellung, dem Digital Mindset, vom digitalen Wandel profitiert.

Die Hauptbühne bildet den Rahmen für weitere strategische Themen und Erfolgsgeschichten im E-Commerce. Carsten Kraus von Omikron spricht hier als Experte mit den meisten Veröffentlichungen im Bereich Datenqualität im E-Commerce. Martin Meinert, Head of Platform Partner bei Amazon Pay, informiert über Voice Commerce und Sebastian Wiese, Chief Digital Officer bei Zeppelin Lab GmbH, gewährt Einblicke in einen global agierenden Konzerns und dessen Digitalgeschäft.

Christian Hagemeyer, Geschäftsführer von econda und Dr. Philipp Sorg nehmen sich dem Thema Personalisierung an. Christian Hagemeyer kennt die Kundenbedürfnisse bis ins Detail. Philipp Sorg ist ausgewiesener Experte rund um Data Mining, Machine Learning und Artificial Intelligence.

Golden Cart Award

Auf der Tech-Bühne erhalten die Entwickler Informationen zur Modulentwicklung, Kubernetes oder Antworten auf die Frage „Back to the roots? – Weg von lokaler Entwicklung mit Docker, Vagrant und Co.?“. Im „Devops Talk“ diskutieren die Technologie-Spezialisten aktuelle Problemstellungen.

Die dritte Bühne widmet sich ganz dem operationalen Geschäft: Payment-Trends, Kundenbindungsmethoden oder Cross Channel Experience. In Workshops klärt unter anderen Sabine Heukrodt-Bauer, Anwältin für IT-Recht, über das neue Datenschutzrecht auf und was für den Online-Shop und im Online-Marketing unverzichtbar ist.

Der Höhepunkt ist die Verleihung des „Golden Cart Award“ an herausragende Shops auf Basis der OXID Plattform, der in fünf Kategorien vergeben wird.

Mehr Infos unter www.commons.oxid-esales.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.