Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Rewe Group
Die Supermarktkette Rewe will den Eigenmarkenanteil in den Regalen und im Online-Shop erhöhen. Von 24 Prozent soll der Anteil von Marken wie Ja oder Rewe Bio auf 30 Prozent steigen. Aktuell befinden sich etwa 6.000 eigene Produkte im Sortiment. Zudem sollen die Eigenmarken optisch attraktiver gestaltet werden. Um stationär in den Regalen dafür den nötigen Platz zu schaffen, soll Fremdware ausgelistet werden. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Takeaway
Es gibt etwas Bewegung im Essenslieferanten-Markt. Wie jetzt sowohl Takeaway als auch Delivery Hero bekannt gegeben haben, wurde die Schweizer Marke Foodarena, die bis dato zu Delivery Hero gehörte, an den Konkurrenten Takeaway verkauft. Der niederländische Essenslieferant will damit seine Marktposition stärken. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© charnsitr / Shutterstock.com
Große Unternehmen und Händler dürfen von teils satten Rabatten auf den Versand ihrer Pakete profitieren. Doch die Deutsche Post und andere Logistiker werden der Paketflut kaum noch Herr. Dies dürfte ein Grund sein, warum die DHL die bestehenden Verträge mit Großkunden nun überprüfen möchte. Auch neue Zuschläge stehen zur Diskussion. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Steve Heap – Shutterstock.com
Bisher konnten US-Bundesstaaten nur Umsatzsteuern von Händlern verlangen, wenn sie über eine physische Präsenz in dem jeweiligen Staat verfügten. Die Bundesstaaten und stationäre Händler monierten, dass Online-Händler damit einen Vorteil erhielten. Nun hat der Oberste Gerichtshof der USA diese Regelung gekippt und ein 2016 erlassenes Gesetz aus South Dakota bestätigt, nach dem Online-Händler besteuert werden können. Erste Auswirkungen bekamen die großen Online-Händler bereits zu spüren. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Pavel Kubarkov / Shutterstock.com
Das Zollfahndungsamt Stuttgart hat einen falschen Online-Apotheker überführt. Der Mann aus Moldawien hat zwei Online-Apotheken betrieben und darüber gefälschte Potenzpillen verkauft. Insgesamt sollen eineinhalbtausend Mal Kunden auf den Betrug hereingefallen sein. Innerhalb von zwei Jahren soll der Beschuldigte mit Unterstützung von Eltern und Bekannten 20.000 gefälschte Tabletten verkauft haben. Die Zollfahnder stellten bei Durchsuchungen Ende Mai über 4.000 Tabletten sicher. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© igorstevanovic / Shutterstock.com
Lange Zeit galt der B2B-Sektor im Vergleich zum B2C als eher rückständig und sogar antiquiert. Doch auch im Geschäftskundenbereich steigen die Anforderungen. Eine neue Studie legt offen, wie wichtig das Smartphone für den B2B-Bereich jetzt schon ist und auch in Zukunft sein wird. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Africa Studio / Shutterstock.com
Flaconi geht erneut offline – nicht etwa, weil die Geschäfte nicht laufen, sondern weil die Online-Parfümerie neben dem Webshop die Kunden auch mit hauseigenen Filialen erreichen möchte. Bereits in wenigen Tagen, das heißt Ende Juni 2018, will Flaconi seinen ersten Concept Store in Berlin öffnen. Dabei setzt das Unternehmen auf die Eleganz der 20er Jahre. ...
...weiterlesen
2 Kommentare