Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© 360b_shutterstock.com
Das Rabatt-Portal Groupon muss 82,5 Millionen Dollar an IBM zahlen. Die Gutschein-Plattform habe demnach Lizenzrechte von IBM-Technologien verletzt. Groupon sei dabei mit der Geldstrafe noch glimpflich davon gekommen. IBM hatte ursprünglich mehr als das Doppelte gefordert, da einige der Patente bis in die 80er Jahre zurückreichen. Groupon hingegen empfindet die Strafe als zu hoch. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Andrea Izzotti / Shutterstock.com
Einem Bericht der Washington Post zufolge arbeitet die US-Regierung offenbar an eigenen Datenschutzregeln ähnlich der DGSVO in Europa. Vertreter des Handelsministeriums hätten sich bereits mit Facebook, Google und anderen Tech-Konzernen getroffen, um mögliche Inhalte zu diskutieren. Ob das geplante Gesetz aber ähnlich strikt wird wie die DSGVO, darf bezweifelt werden. Den großen Konzernen möchte man wohl nicht allzu viele Steine in den Weg legen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Kevin Shine – shutterstock.com
Wollten sich Kunden bisher Kapseln von Nespresso kaufen, konnten sie dies vor allem über die offizielle Website des Kaffeespezialisten oder über die rar gesäten Verkaufsstellen tun. Nun erweitert das Unternehmen seine Vertriebskanäle und eröffnet im Rahmen dieser Strategie einen eigenen Shop auf dem Online-Marktplatz Ebay. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Khongtham / shutterstock.com
Wer knackt als erstes den Börsenwert von einer Billion Dollar? Aktuell liefern sich Apple, Alphabet und Amazon einen Kampf um den Spitzenplatz, wobei der iPhone-Hersteller momentan die besten Chancen hat. Auch Facebook befindet sich in der Liste der wertvollsten Unternehmen. Deutsche Firmen sind allerdings weit abgeschlagen. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© BOKEH STOCK / shutterstock.com
Am vergangenen Freitag gab die DHL überraschend bekannt, ihren Online-Marktplatz Allyouneed noch in diesem Jahr zu schließen. Nach acht Jahren habe man „alle Facetten des Online-Handels auch aus Kundensicht“ kennengelernt, hieß es von der DHL. In einem ausführlichen Interview sprach DHL-Paketchef Achim Dünnwald nun über die Gründe der Marktplatzschließung. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Galina Tcivina – shutterstock.com
Amorelie hat viel für das Image der Erotik-Branche getan: Mit frischem Wind und neuen Ansätzen spricht das StartUp beispielsweise auch gezielt Paare und Frauen an. Dass dieses Konzept funktioniert, zeigen nicht zuletzt aktuelle Zahlen: Anteilseigner ProSiebenSat.1 geht davon aus, dass Amorelie nahezu 100 Millionen Euro schwer ist. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Roman Sigaev / shutterstock.com
Der Marktplatz der DHL, Allyouneed, soll noch in diesem Jahr schließen. In einer E-Mail, die die Online-Händler der Plattform vor Kurzem erreichte, gab der Konzern diesen Schritt bekannt. Darin heißt es, dass man sich entschieden habe, den Marktplatz „in der zweiten Jahreshälfte 2018 einzustellen“. ...
...weiterlesen
2 Kommentare