Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© mRGB – Shutterstock.com
Die Österreicher kaufen noch vergleichsweise ungern mit dem Smartphone im Netz ein. Das hat eine Studie zum Thema M-Commerce ergeben, bei der die Österreicher in Sachen wöchentlichem mobilen Einkauf auf dem letzten Platz landeten. Trotzdem wird das Einkaufen mit dem Smartphone in unserem Nachbarland immer beliebter und der Online-Handel ist auch dort auf dem Vormarsch. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© wowomnom - Shutterstock.com
Mönchengladbach bei Ebay, Yatego Local, Atalanda, Locafox: Lokale Online-Marktplätze gibt es mittlerweile so einige. Doch wie werden diese überhaupt von den Händlern angenommen? Dieser und vielen weiteren Fragen ist Ibi Research in seiner Studie „Lokale Initiativen zur Digitalisierung des Handels: Status quo und Erfolgsfaktoren“ nachgegangen – mit einem eher zwiespältigen Ergebnis. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Allgemein

Artikelbild
© Emil O / Shutterstock.com
Anfang des Jahres hatte Tchibo seine E-Commerce-Aktivitäten mit einem neuen Mietservice für Kinderkleidung ausgebaut und dabei zugleich einen Schritt in neue Sphären gewagt. Und dieser Schritt scheint bei den Kunden gut anzukommen. Die Reaktionen seien nämlich so positiv, dass der Kaffeeröster den Service nun erweitern möchte ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Allmy / shutterstock.com
Die Übernahmeabsichten von Apple, den britischen Musikerkennungsdienst Shazam zu kaufen, sind noch nicht in trockenen Tüchern. Im Dezember letzten Jahres hat Apple die Pläne öffentlich gemacht. Jetzt hat sich allerdings die EU-Kommission eingeschaltet und eine genauere Prüfung angekündigt. Grund sind mögliche Wettbewerbsnachteile anderer Anbieter, die sich durch die Zusammenlegung beider Dienste ergeben könnten. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Otto-Pressebild
Otto feilt weiter an seiner Zukunft: Der neuen Plattform-Strategie fallen nun die Aktivitäten in Russland zum Opfer. Wie das Unternehmen bestätigt hat, wird der russische Länder-Shop voraussichtlich im Sommer geschlossen. Die aktuell etwa 1.500 Mitarbeiter in Russland wolle man aber soweit wie möglich weiterhin beschäftigen. Diese könnten bei den Konzern-Marken Bonprix und Witt unterkommen, hier will man das Russland-Geschäft ausbauen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© Asif Islam / Shutterstock.com
Der US-Konzern Alphabet hat seine aktuellen Zahlen präsentiert und kann mehr als zufrieden sein: Das Mutterunternehmen von Google darf sich über steigende Gewinne freuen, die so hoch sind, dass selbst die Prognosen der Analysten übertroffen wurden. Als treibende Kraft gilt nach wie vor die Online-Werbung, mit der Alphabet ordentlich Geld scheffelt. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Internationales

Artikelbild
© r.classen / Shutterstock.com
Der Discounter Aldi Süd, der vor einem Jahr in China seinen Online-Shop startete, hat sich dort erfolgreich als Premiumanbieter etabliert. Die Plattform wirbt bei den Produkten mit der deutschen Qualität, was wohl besonders gut bei den chinesischen Kunden ankommt. Laut Medienberichten plant Aldi Süd angeblich in den nächsten Jahren die Eröffnung von rund 50 Filialen. ...
...weiterlesen