Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Ebay-CEO Devin Wenig hat in seinem Schreiben an die Aktionäre darüber gesprochen, wie Ebay in der heutigen Welt steht.
close button
Brief an Aktionäre: Ebay-CEO Devin Wenig spricht von Fehlern und Lehren
| Kategorie: Allgemein

eBay verändert sich. Passend dazu hat sich nun das Personalkarussell gedreht. Der bisherige Legal Director EU Marketplaces Compliance, Dirk Weber, übernimmt die Geschäftsführung der deutschen Tochtergesellschaft von eBay und löst damit Stephan Zoll ab.

Kurz zur Geschichte: Als Frerk-Malte Feller 2009 für die eBay-Tochter Paypal nach Australien wechselte, übernahm Stephan Zoll das Ruder. Dirk Weber arbeitet bereits seit 2001 für den Onlinehändler. Anfang März 2011 übernahm Zoll parallel zur eBay-Leitung auch noch die Position des CEO für den Shopping-Club brands4friends.de, der seit diesem Jahr zu eBay gehört. Mit dem Personalwechsel kann sich Zoll nun voll und ganz auf brands4friends konzentrieren und so den Geschäftsbereich Mode und Lifestyle bei eBay voranbringen.

Die große Aufgabe für Nachfolger Dirk Weber besteht nun darin, den Onlinemarktplatz neu auszurichten. Der Claim „Mein Ein für Alles“ begleitet eine groß angelegte Kampagne, welche vor allem das Angebot von Neuwaren zum Festpreis kommuniziert. Denn Auktionswaren und Privatverkäufe bilden längst nicht mehr das größte Umsatzstandbein des Unternehmens. eBay möchte weg vom „Flohmarkt-Image“. Statt „3,2,1… meins“ heißt es nun „Mein Ein für alles“ und signalisiert: Hier finden Kunden unter rund 30 Millionen Produkten genau das, was sie suchen - zum Festpreis oder zum Auktionspreis.

Geschrieben von Redaktion
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
16573 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.