Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20LeShop%20%20-%20info.leshop.ch.jpg
Während der Online-Handel insgesamt boomt, ist der Handel mit Lebensmitteln im Internet bekanntlich besonders schwierig. Nicht zufällig halten sich E-Food-Händler bei uns mit Umsatzzahlen zurück. Der Schweizer Online-Händler LeShop.ch hingegen hat jetzt seine Bilanzzahlen für das vergangene Geschäftsjahr präsentiert. Sie zeigen: Auch mit Lebensmitteln lässt sich im Internet erfolgreich Handel treiben ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/shutterstock_102192013.jpg
Einer der wichtigsten Grundpfeiler des Online-Handels ist die Sicherheit. Denn im modernen, digitalen Handel verlassen sich die Verbraucher darauf, nicht nur schnell und einfach, sondern auch sicher zu shoppen. Dies ist auch ein Grund, warum der NSA-Skandal im vergangenen Jahr so große Wellen schlug: Sensible Daten sind seit jeher ein wertvolles Gut. So kämpfen beispielsweise Experten aktuell mit digitalen Angriffen auf die Online-Dienste Skype und Snapchat. Dies schürt Ängste und verunsichert auch die Verbraucher im E-Commerce. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_9503919_XS.jpg
Das Weihnachtsgeschäft hat die großen US-Lieferdienste überrascht. Trotz der Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter konnten Logistikunternehmen wie UPS und FedEx der Anzahl an Online-Bestellungen nicht nachkommen: Für Weihnachten angedachte Bestellungen wurden zum Teil nicht pünktlich zur Bescherung geliefert. Die Verbraucher ließen ihrem Frust in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter freien Lauf ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_13333418_XS.jpg
Jedem Online-Händler ist sie ein Dorn im Auge: die wohl immer zu hohe Retourenquote. Verbraucher hingegen schätzen die wenig beschränkten Rücksendemöglichkeiten als Vorteil des Online-Handels. Eine aussichtlose Zwickmühle für Online-Händler? Nicht wirklich, scheinen sich einige Online-Shops aus den USA zu denken. Sie arbeiten an Lösungen, um ihre Retourenquoten dauerhauft zu senken. Der Verbraucher soll dabei künftig eine stärkere Rolle einnehmen ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/shutterstock%20138627287%20%20Psim.jpg
Mit dem Online-Händler Overstock.com setzt erstmals ein Big Player aus dem Online-Handel auf die virtuelle Währung Bitcoin. Ab dem kommenden Jahr möchte das US-Unternehmen nach eigenen Angaben Bitcoins als Zahlungsmittel für den Online-Shop einführen. Zunächst im Testbetrieb, soll die Währung bei entsprechender Kundenakzeptanz später als eigenständiges Zahlungsmittel regulär eingeführt werden. Derweil warnt die Deutsche Bundesbank vor dem Einsatz der Bitcoins ...
...weiterlesen

| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/shutterstock_85956517.jpg
Für Online-Händler spielen digitale Zahlungsverfahren eine wichtige Rolle, um sich vor Betrug abzusichern und ihren Kunden bestmögliche Serviceleistungen zu bieten. Doch auch auf der Verbraucherseite sind Payment-Methoden von großer Bedeutung, die nicht nur sicher sind, sondern zugleich eine zügige Verkaufsabwicklung garantieren. All diese Kriterien will der schwedische Anbieter Klarna erfüllen und gibt bekannt, die Sofort AG zu übernehmen. Gemeinsam wollen sich die Unternehmen in der Payment-Branche weiter etablieren und expandieren. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Internationales

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Choice%20in%20E-Commerce.jpg
Mehr als 14.000 Händler haben sich an der Initiative „Choice in eCommerce” beteiligt. Die Petition für Angebotsvielfalt und Innovation im Online-Handel wurde nun an den Vize-Präsidenten der EU-Kommission Olli Rehn übergeben – und will für ein Ende der Verkaufsbeschränkungen von Herstellern und Markeninhabern sorgen. Dadurch soll die Branche insgesamt weiter vorangetrieben werden ...
...weiterlesen
2 Kommentare