Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© Michael Nivelet – shutterstock.com
Die (vor-)weihnachtlichen Wochen sind für die meisten Händler die ertragreichste Zeit des Jahres. Doch nach Weihnachten folgt nicht selten auch eine Zeit, in der die Online-Händler ihre liebe Not haben – und zwar aufgrund massenhafter Retouren. Wie eine aktuelle Studie zeigt, können retournierte Produkte dabei häufig auch nur noch zu Billigpreisen verramscht werden ...
...weiterlesen
4 Kommentare

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© wavebreakmedia – shutterstock.com
Die Online-Buchung von Dienstleistungen scheint zwar in einigen Altersgruppen durchaus beliebt zu sein, dennoch scheint die Dienstleistungssparte im Internet noch immer ein wenig hinterher zu hinken. Eine neue Studie von Bitkom hat sich den Bereich einmal genauer angeschaut und kann detailliertere Zahlen liefern. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© Maxim Minaev – shutterstock.com
Jeder Zweite hat schon einmal einen Online-Einkauf getätigt – und zwar in dem Wissen, das bestellte Produkt sowieso wieder zurückzuschicken. Dieses ist nur eines von zahlreichen Ergebnissen, die der Digitalverband Bitkom in einer neuen Studie herausgefunden hat. Die Analyse wirft außerdem einen Blick auf das grundsätzliche Retourenverhalten deutscher Nutzer. Zugleich gibt EHI Tipps, wie Händler die Retourenquote senken können ...
...weiterlesen

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© Black Salmon/Shutterstock.com
Im vergangenen Weihnachtsgeschäft ist der Mobile-Anteil im E-Commerce enorm angestiegen. Die Conversion Rate mit Mobilgeräten lag im US-Weihnachtsgeschäft bei 1,45 Prozent und ließ den Vorjahreswert damit weit hinter sich. Insgesamt zeichneten mobile Geräte für fast ein Drittel der Online-Umsätze verantwortlich. Das ging allerdings auf Kosten der durchschnittlichen Warenkorbwerte. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© Polifoto – shutterstock.com
Weihnachten ist noch nicht vorbei, aber trotzdem gibt es schon die ersten Zahlen zum Weihnachtsgeschäft. Und was für welche: Wie die ersten Ergebnisse der Studie „Payment und Shopping im Weihnachtsgeschäft 2016“ zeigen, werden in diesem Jahr wieder die Shopping-Rekorde gebrochen. Besonders spannend: Im Vergleich zu 2008 stieg der Umsatz um Weihnachten im Online-Handel um 146 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Studien

Artikelbild
© PixieMe/Shutterstock.com
Das Fernsehprogramm während der Feiertage kann enormen Einfluss auf das Online-Shopping haben. Ebay hat Daten veröffentlicht, die belegen, dass bestimmte Sendungen für erhöhte Suchanfragen sorgen, etwa von spezieller Kleidung. Das Couch Commerce genannte Phänomen nimmt Fahrt auf, da der Second Screen, also etwa die Smartphone-Nutzung während des TV-Konsums, immer mehr zunimmt. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Studien

Artikelbild
© lola1960 - Shutterstock.com
Laut einer Studie haben Online-Shopper in dieser Weihnachtssaison bislang weniger Geld ausgegeben als im Vorjahr. Davon profitiert wiederum der stationäre Handel, der traditionell kurz vor den Feiertagen sehr stark ist. Grund dafür ist unter anderem die zunehmende Vernetzung der Kanäle, die dazu führt, dass sich Online- und stationäre Käufer immer mehr in Richtung eines hybriden Konsumenten bewegen, der beide Kanäle für den Einkauf nutzt. ...
...weiterlesen

,