DPD testet Mehrweg-Versandverpackungen

Veröffentlicht: 12.07.2023
imgAktualisierung: 12.07.2023
Geschrieben von: Corinna Flemming
Lesezeit: ca. 2 Min.
12.07.2023
img 12.07.2023
ca. 2 Min.
Anzeige
DPD-Zusteller und Auto
goodbishop / Shutterstock.com
DPD testet zusammen mit dem StartUp Hey Circle und dem Bekleidungshersteller Trigema Mehrweg-Versandverpackungen.


Zusammen mit verschiedenen Partnern testet die DPD derzeit nachhaltige und wiederverwendbare Versandverpackungen.

Der Paketdienst DPD weitet seine Ambitionen im Bereich von Mehrweg-Versandverpackungen aus und hat nun einen zweiten Testlauf innerhalb weniger Monate gestartet. Bereits im April hat DPD Deutschland gemeinsam mit dem StartUp Boomerang solche Verpackungen in den Sortieranlagen des DPD-Depots in Hamburg eingesetzt, nun folgt der zweite Probelauf.

Mit dem StartUp Hey Circle wurden die nachhaltig konzipierten Mehrweglösungen bereits im vergangenen Jahr über mehrere Monate erfolgreich im DPD-System getestet. Jetzt gibt es den nächsten Pilotversuch, dieses Mal wird auch der Bekleidungshersteller Trigema mit ins Boot geholt, um die Potenziale und Kosten des Logistikprozesses zu untersuchen. 

Mehr zum Thema:

Anzeige

Testphase mit 200 Boxen

„Als international tätiger Paket- und Expressdienstleister wollen wir unseren Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz leisten. Dazu gehen wir gerne neue Wege mit neuen Partnern“, erklärt Michael Knaupe, Chief Customer Experience & Business Development Officer bei DPD Deutschland in einer Unternehmensmeldung. „Wir glauben an ein flächendeckendes, wiederverwendbares Konzept im E-Commerce.“

Unter anderem wird die Praxistauglichkeit der Mehrwegboxen von Hey Circle in der Größe XL (60 x 40 x 20 cm) unter realen Bedingungen getestet. Dabei setzen die beteiligten Unternehmen auf ein mehrstufiges Testverfahren: Nach einer Testphase mit 100 Boxen hat Trigema die Anzahl bereits auf 200 Boxen verdoppelt.

Anzeige
Corinna Flemming

Corinna Flemming

Expert/in für: Internationales

Veröffentlicht: 12.07.2023
img Letzte Aktualisierung: 12.07.2023
Lesezeit: ca. 2 Min.
Artikel weiterempfehlen
KOMMENTARE
0 Kommentare
Kommentar schreiben