Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© Screenshot YouTube/CNN
Gestern erlebte der Skandal um Facebook und die zu Unrecht verwendeten Daten der britischen Analysefirma Cambridge Analytica seinen vorläufigen Höhepunkt: Gründer und CEO Mark Zuckerberg stellte sich in einer Anhörung im US-Kongress fünf Stunden lang den Fragen der Senatoren. Auch wenn der 33-Jährige vielen Fragen geschickt auswich, konnte er zu großen Teilen der Kritik standhalten. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© LightField Studios / shutterstock.com
Der Datenskandal rund um Facebook und das Analyseunternehmen Cambridge Analytica zieht immer größere Kreise. Wie jetzt bekannt wurde, sollen deutlich mehr User betroffen sein als ursprünglich angenommen. Bisher wurde das Datenleck stets mit einem Ausmaß von 50 Millionen Accounts beziffert. Facebook machte jetzt aber selber deutlich, dass die Zahl wohl deutlich höher liegt. Auch deutsche Nutzer seien wohl betroffen gewesen. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© Ink Drop / shutterstock.com
Am 25. Mai wird es für die europäischen Firmen ernst, denn da muss die in 2016 beschlossene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vollständig umgesetzt sein. Wie Facebook-CEO Mark Zuckerberg jetzt verkündet hat, will man die strikten Regelungen allerdings nicht über die europäischen Grenzen hinweg anwenden. „Im Geiste“ sei er mit allen neuen Vorschriften zur Datensicherheit einverstanden, als einen Standard für das gesamte soziale Netzwerk Facebook will er die DSGVO aber nicht setzen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© D K Grove / Shutterstock.com
Der Datenskandal nimmt immer größere Auswüchse an, die Facebook stärker unter Druck setzen. Nun hat die US-Handelsbehörde offiziell verkündet, Ermittlungen gegen das soziale Netzwerk aufgenommen zu haben. Die Aktie ging daraufhin in einem Sinkflug über. Zudem stellen immer mehr Werbekunden ihre Kampagnen auf der Plattform zumindest vorübergehend ein. Für Facebook könnte das zur wahren Bedrohung werden. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© chombosan / shutterstock.com
Soziale Netzwerke großer US-Konzerne sind omnipräsent, deutsche Alternativen zu den Angeboten von Facebook, Google und Co. gibt es so gut wie keine. Geht es nach dem BR-Intendanten Ulrich Wilhelm könnte sich das schon bald ändern. Er strebt gemeinsam mit den deutschen Verlagen eine Art „Super-Mediathek“ an, auf der öffentlich-rechtliche Inhalte Platz finden, aber auch  Content anderer Anbieter abrufbar ist. Eine Idee, die mit vielen Hürden zu kämpfen hätte. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© IB Photography - Shutterstock.com
Der Fall Cambridge Analytica geht für Facebook in eine weitere Runde. Nach einem Treffen mit Facebook-Vertretern zeigt sich Thomas Jarzombek (CDU), Sprecher des Bundestagsausschusses Digitale Agenda, nicht wirklich zufrieden und meint: „Viele Fragen wurden nicht beantwortet.“ Und auch EU-Justizkommissarin Vera Jourová verlangt weitere Klarstellungen vom sozialen Netzwerk. Eine große Persönlichkeit hat inzwischen ihre Konsequenzen gezogen und der Plattform direkt komplett Lebewohl gesagt. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Social Media

Artikelbild
© 360b / shutterstock.com
Die Commerzbank hat als einer der ersten großen deutschen Unternehmen Konsequenzen aus dem Datenskandal um Facebook und das britische Datenunternehmen Cambridge Analytica gezogen. Wie jetzt bekannt wurde, hat die Großbank sämtliche Werbung auf Facebook pausiert. Man wird zur gegebenen Zeit entscheiden, wie es weitergeht, heißt es von der Commerzbank. ...
...weiterlesen