Teilen Teilen Kommentare Drucken

Inhalte vor Optik: Generation 50 plus legt Wert auf Informationen und Service im Online-Shop

Veröffentlicht: 24.04.2013 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 26.04.2013 | Gelesen: 6871 mal

Nachdem Amazon in der letzten Woche die Eröffnung eines Online-Shops für die Generation 50 plus bekanntgegeben hat, folgen nun weitere Erkenntnisse über diese nicht zu unterschätzende Online-Käufergruppe. Laut einer aktuellen Studie des E-Commerce-Center Köln, bei der mehr als 10.000 Konsumenten befragt wurden, legt die reifere Generation großen Wert auf ausführliche Informationen und Service im Online-Shop.

Studie Online-Handel 50 plus

Bei der jungen Generation gehört der Umgang mit dem Internet und den diffizilen Feinheiten der Technik zumeist zum Lebensalltag. Das Durchstöbern von Web-Shops und die Nutzung des digitalen Handels gelten dabei häufig als problemlose Aktivitäten. Wie sich herausstellt, ist jedoch auch die reifere Generation bemüht und motiviert, sich den technischen Gegebenheiten zu stellen und den Online-Handel zu erobern. – Die neue Untersuchung des ECC „Erfolgsfaktoren im E-Commerce“ gibt dabei teils gravierende Unterschiede in den Ansprüchen und Erwartungen preis, die die jüngeren und älteren Nutzer an einen Online-Shop stellen.

In den Ergebnissen der Studie treten deutliche Tendenzen zutage: Die stetig steigende Zahl der „Silver-Surfer“, also der reiferen Internet-Nutzer, legt ihre Priorität bei einem Online-Shop auf Service und Sicherheit. Zunächst schenken die älteren Surfer den Produktinformationen eine erheblich größere Beachtung als jene jüngeren Alters. Auch die Versandbedingungen und die dabei entstehenden Kosten haben einen hohen Stellenwert. Hinzu kommt die Erwartung, dass Registrierungsprozesse im Online-Shop unkompliziert abgewickelt und eventuell auftretende Fragen durch einen gut ausgebauten Service-Bereich schnell und problemlos geklärt werden können.

Optische Belange scheinen hingegen der Jugend von zentraler Bedeutung zu sein. In den durchgeführten Befragungen gab ein Großteil der jüngeren Teilnehmer an, das Design im Online-Shop durchaus für wichtig zu erachten. Doch die Bedeutung der Web-Shop-Präsentation bezieht sich nicht nur auf eine schön anmutende Gestaltung, sondern hat auch praktische Gründe: Durch die weit verbreitete Nutzung verschiedener mobiler Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs, wird grundsätzlich großen Wert darauf gelegt, eine optimierte Darstellung für diese zu gewährleisten. Hinzu treten die Bedürfnisse nach Elementen der Social Media.

Doch auch wenn die Erwartungen an einen Online-Shop und den Online-Handel allgemein bei den verschiedenen Altersgruppen unterschiedlich gewertet werden, so gibt es dennoch Kriterien, die von einem Großteil der E-Commerce-Nutzer als wichtig erachtet wird: Um Kunden zu werben und zu binden, sollten Shop-Betreiber fundamentale Sicherheitsstandards bezüglich der Bezahlung und der Warenversendung einhalten. Denn nur so können sie darauf vertrauen, dass sich die Konsumenten sicher fühlen und dem Anbieter treu bleiben.

Kommentare  

#1 Stefan Rosebrock 26.04.2013, 12:57 Uhr
Gute Informationen. Das Gesamtpaket ist sehr hilfreich.
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.