Teilen Teilen Kommentare Drucken
Vom Lebensmittel-Händler zum Auto-Leaser

Lidl bietet jetzt Autos in seinem Online-Shop an

Veröffentlicht: 04.02.2019 | Autor: Michael Pohlgeers | Letzte Aktualisierung: 04.02.2019 | Gelesen: 1578 mal
Lidl-Autos Pressebild

Innerhalb von nur 15 Minuten sollen die Kunden im Lidl-Online-Shop ein Auto leasen können. Ab dem heutigen Montag bietet das Unternehmen gemeinsam mit dem StartUp Vehiculum ein solches Angebot. Eine Auswahl an Fahrzeugen gibt es dabei nicht: Den Kunden steht nur der Fiat 500 zur Verfügung.

Auswahl haben die Kunden jedoch hinsichtlich der Wagenfarbe (rot, weiß, schwarz, grau), der Laufzeit (24, 36 oder 48 Monate), der Laufleistung und dem bevorzugten Abholort. Lidl bietet eine Abholung des Wagens in Berlin, Erfurt oder Halle an. Zudem können die Kunden optional eine Kfz-Versicherung und Wartung für 68,29 Euro monatlich zubuchen. Zusätzliche Winterreifen schlagen mit 6,23 Euro pro Monat zu Buche. Das günstigste Paket kostet 89 Euro monatlich – beinhaltet aber die Überführung zum Abholort, die Zulassung und eine Herstellergarantie.

„Komplett digital und zeitgemäß“

Das Angebot ist auf 1.000 Fahrzeuge limitiert und vorerst nur bis zum 30. April über den Online-Shop lidl-autos.de verfügbar. „Mit diesem Angebot ermöglichen wir es unseren Kunden, schnell und unkompliziert ein Auto zu leasen“, erklärt Michael Nieberl, Geschäftsleitungsmitglied bei Lidl Digital. Den Bestellprozess bezeichnet er als „komplett digital und zeitgemäß“.

Das Leasing-Fahrzeug ist als Schaltwagen mit 69 PS verfügbar. Die Sonderausstattung des „Cinquecento“ umfasst ein Lederlenkrad, hintere Parksensoren, Tochscreen mit Navigationsgerät und Bluetooth sowie Design-Felgen. Bei der Buchung über den Online-Shop werde die Bonität der Kunden geprüft und auch die Identifikation für den Vertragsschluss kann direkt am PC durchgeführt werden – hier kommt die Online-Identifizierung von IDnow zum Einsatz. Insgesamt soll der Prozess 15 Minuten dauern, verspricht Lidl.

Jeder zweite Neuwagen wird inzwischen geleast

„Mit der Lidl-Aktion zeigen wir schon heute, wie zukünftig Autos beschafft werden“, so Vehiculum-Gründer Lukas Steinhilber. „Nämlich einfach, transparent und komplett digital.“ Bereits jeder zweite Neuwagen sei heutzutage geleast, erklärt er. Vehiculum selbst ist seit drei Jahren am Markt und ermittelt über einen Algorithmus deutschlandweit Leasing-Angebote, die Nutzer auf der Plattform vergleichen und direkt abschließen können.

Über den Autor

Michael Pohlgeers Experte für Marktplätze

Micha gehört zu den „alten Hasen“ in der Redaktion und ist seit 2013 Teil der E-Commerce-Welt. Als stellvertretender Chefredakteur hat er die Themenauswahl mit auf dem Tisch, schreibt aber auch selbst mit Vorliebe zu zahlreichen neuen Entwicklungen in der Branche. Zudem gehört zu er zu den Stammgästen in den Multimedia-Formaten OnAir und OnScreen.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Michael Pohlgeers

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.