Teilen Teilen Kommentare Drucken
Online-Angebot

Rewe erweitert Paketservice: Tausende Artikel bundesweit verfügbar

Veröffentlicht: 25.11.2019 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 25.11.2019
Rewe Logo an einer Hauswand

Die Supermarktkette Rewe baut ihr Online-Angebot deutlich aus: Wie das Unternehmen nun verkündete, stehen Kunden im gesamten Bundesgebiet nun Tausende Produkte zur Verfügung, die sie sich mit dem Rewe-Paketservice nach Hause liefern lassen können.

„Knabbereien und Deko für die Geburtstagssause fehlen? Der Glühweinabend kann nur mit passendem Topf und Tassen stattfinden? Oder es müssen wieder die Vorräte aufgefüllt werden?“, fragt Rewe in der entsprechenden Meldung. – Mit dem erweiterten Paketservice seien solche Situationen kein Problem. 

Rewe: Eigenmarken, Bestseller und Aktionsartikel haben einen hohen Stellenwert

Konkret wurde das online verfügbare Sortiment vor allem rund um Eigenmarken, Bestseller sowie Aktionsartikel ausgebaut: Genannt werden dabei etwa haltbare Lebensmittel, Non-Food-Artikel, aber auch Produkte aus der Sparte Drogerie und Kosmetik sowie aus den Bereichen Küche und Haushalt. Einen Mindestbestellwert müssten Kunden außerdem nicht beachten. Pro Sendung liegen die Versandkosten über den Rewe-Paketservice bei 4,95 Euro.

„Wir entwickeln unser digitales Angebot stetig weiter, um unseren Kunden immer das beste Einkaufserlebnis zu bieten“, wird Daniel Koch, Head of Parcel Business bei Rewe digital zitiert. „Wir wissen, dass Kunden heute am liebsten alles jederzeit und ortsunabhängig einkaufen möchten. Außerdem haben REWE-Eigenmarken, Bestseller und Aktionsartikel einen hohen Stellenwert bei unseren Kunden. Und diese Artikel sind ab jetzt nicht mehr nur wie gewohnt im Markt, beim Liefer- oder Abholservice verfügbar, sondern auch per Paket nach Hause zu bestellen.“

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.