Privileg.de: Otto lässt neuen Spezial-Shop vom Stapel

Veröffentlicht: 17.02.2015 | Geschrieben von: Michael Pohlgeers | Letzte Aktualisierung: 17.02.2015

Die Otto Gruppe hat sich in den vergangenen Monaten immer mehr einen Namen mit seinen Spezial-Shops gemacht. Nun erschließt man mit privileg.de den Bereich der Haushaltsgeräte.

Haushaltsgeräte

(Bildquelle Haushaltsgeräte: Rakic via Shutterstock)

Die Otto Gruppe hat heute den sechsten Spezial-Shop gestartet. Privileg.de steht als Markenshop für „hochwertige, ökologisch optimierte Haushaltsgeräte“, wie die Unternehmensgruppe mitteilt. Der neue Shop umfasst dabei das gesamte Sortiment aus der Privileg-Produktfamilie: Von Waschmaschinen und Trocknern über Kühl- und Gefrierschränke bis hin zu Kaffeemaschinen und Staubsaugern.

Dabei werde den Kunden im neuen Markenshop ein Komplettservice geboten. „Von einer schnellen Lieferung über Anschluss und Einbau, Altgerätemitnahme und Finanzierung bis hin zum Kundendienst – im Bestellprozess können Kunden ganz einfach anklicken, welche Leistungen sie wünschen und der Preis wird dann direkt mit angezeigt“, erklärt Shop-Leiter Philipp Bößem.

Zusatzumsätze durch Spezial-Shops

Privileg.de ist der sechste Spezial-Shop der Otto Gruppe. Zuvor wurden mit Schlafwelt, Cnouch und Naturloft drei Spezial-Shops im Bereich Living gestartet. Es folgte der Technik-Fachhändler ekinova und auch der Universalanbieter neckermann.de zählt die Unternehmensgruppe dazu. Zusammen haben diese Spezial-Shops im Jahr 2014 rund 70 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, wie Otto betont.

Dabei soll sich das Ergebnis der Spezial-Shops nicht auf die Umsätze von otto.de auswirken – die Befürchtung, dass durch den Launch der Shops also Kunden von Otto abwandern, sei damit widerlegt. „Wir generieren also echte Zusatzumsätze“, kommentiert Axel Seemann, Bereichsleiter Category Haushaltselektro bei Otto.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel